5/27/2013

Hotshots ~ Firestarters 01. Gefährliche Begegnung - Bella Andre

Kurzbeschreibung

Für gewöhnlich wirft sich die Brandermittlerin Maya Jackson fremden Männern nicht gleich an den Hals. Doch als sie dem gut aussehenden Logan Cain begegnet, ändert sich das schlagartig – und sein Kuss geht ihr durch und durch. Sechs Monate später läuft ihr Logan erneut über den Weg. Als Chef der Feuerwehr von Tahoe Pines ist er der Hauptverdächtige in einer Serie gefährlicher Waldbrände, die vermutlich auf Brandstiftung zurückgehen. Doch Maya will nicht recht an Logans Schuld glauben. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem wahren Brandstifter ...
Autor

Nachdem sich Bella Andre zunächst als Songwriterin und Sachbuchautorin erste Sporen verdiente, hat sie 2003 mit dem Schreiben von Liebesromanen ihre wahre Berufung gefunden. Bella lebt mit Ehemann und Kindern in Nordkalifornien.
Fazit

Wie soll dieses Feuer nur bekämpft werden?

Brandermittlerin Maya Jackson trifft auf den Feuerwehrmann Logan Cain, doch es gibt erfreulichere Gründe für ein Aufeinandertreffen, als Mayas verzweifelter Versuch alles in Alkohol zu ertränken. Ihr Zustand verleitet sie zu dem, was sie die folgenden sechs Monate als größten Fehler ihres Lebens bezeichnet: Sie gibt sich dem Fremden in der Bar hin und er brennt sich in ihre Seele ein. Sechs Monate später kommt es zu dem, was sie lange gefürchtet hat. Ein weiteres Zusammentreffen mit dem Fremden aus der Bar unter denkbar ungünstigeren Bedingungen als je erwartet und das ganze wühlt Mayas Gedanken- und Gefühlswelt nicht nur auf, es zieht sie gar in einen nie endenden Feuersturm.

Im Vordergrund des Geschehens stehen, wie auch Cover und Titel schon vermuten lassen, die Feuerwehrmänner. Aber nicht einfach irgendwelche „normale“ Helden, sondern die härtesten unter ihnen. Diejenigen, die riesige Flächenbrände löschen und auch dann nicht aufgeben, wenn alles verloren scheint. Die wehrten Herren der Schöpfung werden ein bisschen dargestellt wie Superhelden, doch vergisst die Autorin nicht, dass es sich hier um normal sterbliche handelt, denn auch sie müssen bei ihrem Job herbe Verluste verbuchen und damit leben. Ein Trupp muskulöser, atemberaubender, gutaussehenden, charmanten, … Weiberhelden. Aber mal ehrlich, wer kann es ihnen besonders lange übel nehmen?

Logan ist der Leiter einer Gruppe der sogenannten Hotshots und begibt sich immer wieder in Lebensgefahr um seine Arbeit zu tun. Da ist es ein herber Schlag, dass er plötzlich Hauptverdächtiger im größten Brandfall seit langem zu sein. Wie kann das nur sein? Zu allem Überfluss ist die Brandermittlerin eben die Frau, die er seit Monaten nicht vergessen kann. Seit diesem Nachmittag … Maya balanciert hingegen am Rande aller Emotionen. Logan. Der ungelöste Tod ihres Bruders. Und jetzt gerät wie bei ihren Ermittlungen immer und immer wieder in Gefahr. Doch sie wäre nicht Tochter und Schwester von Feuerwehrmännern, wenn sie nicht eine gewisse Stärke mit sich brächte, die sie – weiß der Himmel – mehr als nötig hat um all das Geschehen zu überstehen.

Dass es hier in einer Liebesgeschichte ausartet muss bei einem Roman des Genre Romantic-Thrill wohl nicht weiter betont werden. Es handelt sich hierbei um eine sehr ernsthafte, zweifellastige Beziehung, die sehr behutsam angefasst werden muss. Und eine Frau zu erobern, die nicht erobert werden will ist eine harte Angelegenheit. Doch Logan ist geduldig wie selten ein Mann, doch was tut man nicht alles für die eine Frau. Dabei stellte es sich gerade gegen Ende doch als recht nervig heraus, dass die zwei einfach nicht in die Gänge kamen. Nun, einerseits ist es von Seiten Mayas nachvollziehbar, aber nachdem sie selber ihre mangelnde Zurückhaltung einsah hätte sie schließlich einfach mal einen Schritt nach vorne gehen können. Hinzu kommt, dass dann die letzten etwa drei Seiten überflüssigerweise in Schmalz ertränkt werden. Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Liebesgeständnisse und stehe auch darauf, wenn es rührseliger wird, nur war das hier echt schon über der Grenze des Erträglichen Maßes.

Alles in allem ist die Geschichte sehr ausgewogen, nur wird dem Leser etwas auf der Hälfte klar wie sich das ganze entwickeln wird. Es gibt dennoch immer wieder ein paar Überraschungsmomente, so wie die Identität des Brandstifters und all die grausamen Brände. Selbst ein paar der Nebenfiguren wachsen einem ans Herz, wie zum Beispiel Logans Ziehvater Joseph – der alte Kautz. Und nicht zu vergessen natürlich der Thrill-Anteil, welcher eine psychopathische Person zutage fördert. Kann Maya das Rätsel lösen, bevor es zu spät ist und wird sie das Heil ihrer Seele zu bewahren wissen? Ist Logan schuldig im Sinne der Anklage und wenn nicht, wie kann er das beweisen, wenn doch alles in Flammen steht?

3,5/5 Sternen

Informationen zur Reihe
  1. Gefährliche Begegnung
  2. Schatten der Vergangenheit
  3. Verhängnisvolle Wahrheit
Informationen zum Buch
  • Autor: Bella Andre
  • Verlag: Egmont LYX
  • Broschiert: 336 Seiten
  • Preis: 9,95 €
  • Kindle: 8,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar posten