1/17/2012

Operation Heartbreaker 05. Harvard: Herz an Herz - Suzanne Brockmann

Kurzbeschreibung

Der fähigste Mann in seinem Team? PJ Richards aber sie ist eine Frau! Zeit für Commander Harvard, in seinem Herzen die weiße Fahne zu hissenOperation Heartbreaker: Besiege die Gefahr, vertraue deinen Freunden und verschenke nie dein Herz.
Stahlhart durchtrainiert und mit dem Mut einer Wildkatze: Die zierliche PJ Richards gehört zu den Besten der Besten. Jetzt soll die schöne Agentin acht Wochen lang das legendäre Team der Navy SEALs unterstützen. Doch ausgerechnet ihr neuer Boss, Commander Harvard Becker, legt ihr Steine in den Weg! So sehr sich PJ auch bemüht, nichts scheint ihn zu überzeugen, dass sie die Richtige für den Job ist. Und dass es dann auch noch zwischen ihr und dem sexy Macho mit den breiten Schultern heiß knistert, macht alles noch viel komplizierter! Bis Harvard bei einem gefährlichen Einsatz in einen Hinterhalt gerät. Jede Sekunde zählt: Kann PJ ihm jetzt beweisen, dass sie der beste Mann in seinem Team ist und sein Leben retten?

(Quelle: Amazon.de)

Autor

Die international erfolgreiche Bestsellerautorin Suzanne Brockmann hat über 45 packende Romane veröffentlicht, die vielfach preisgekrönt sind. Ehe sie mit dem Schreiben begann, war sie Regisseurin und Leadsängerin in einer A-Capella-Band. Mit ihrer Familie, zu der seit Neuestem zwei Schnauzer-Welpen gehören, lebt sie in der Nähe von Boston.

(Quelle: mira-taschenbuch.de)


Fazit

Nachdem die die letzten beiden Bücher nicht mehr so besonders gut gefallen haben wie die ersten beiden, war ich wirklich gespannt auf diesen fünften Band der Operation Heartbreaker und endlich kam wieder ein Charakter, auf den ich mich schon gefreut habe, und zwar Daryl Becker alias Harvard!

Im letzten Band wurde schon angekündigt, dass das Navy Seal Team Ten bald eine Gruppe von FinCOM-Agenten trainieren soll und genau das passiert nun. Unter besagten Agenten befindet sich allerdings auch eine Frau, die einzige neben ihren drei Agenten-Kollegen und wiederum die einzige Frau zwischen den Seals. Kein wunder, dass sie unglabwürdig beäugt wird und niemand zuerst ihre Stärken zu sehen scheint, denn sie alle schwärmen von ihren tollen Beinen und anderen weiblichen Tributen.

Auch Harvard ist nicht unbeeindruckt von der Frau, doch muss er lernen, dass er mit seinem Charm und seiner Größe ausnahmsweise einmal eine Frau nicht beeindrucken kann wie es scheint. Harvard war mit seit dem ersten Band schon recht sympatisch, obwohl er nur sehr kurze Auftritte hatte und das zog sich genau so durch die letzten vier Bände und nun war es endlich soweit. Harvard ist wirklich ein sehr beeindruckender Charakter: Einzigartig im Auftritt, charmant und sehr intelligent.

Die FinCOM-Agentin P. J. Richards ist eine sehr attraktive junge Frau, die sich ausnahmslos in der männerdominierenden Welt durchzusetzen versucht. Sie ist intelligent und durchsetzungsstark und sie behält ihre Ziele immer im Auge!

Sowohl P. J. als auch Harvard haben mir supergut gefallen. Durch ihre Handlungen wirkten sie absolut authentisch, denn sie sind trotz der sich anbahnenden Liebesgeschichte niemals Kitschig geworden und haben auch wirklich nichts überstürzt. Harvard mit seiner direkten, wortgewandten und auch P.J. mit ihrer - in Sachen Liebe und Leidenschaft - eher zurückhaltenen, skeptischen Art.

Harvard: Herz an Herz unterscheidet sich auch noch in einem anderen wichtigen Punkt von seinen vorhergegangenen Bänden: Dieses Mal hat nicht der Seal die schwere oder zeichnende Kindheit, sondern P.J. selbst. Ich fand das ganz erfrischend, denn bisher lag die wohlbehütete Vergangenheit immer hinter dem weiblichen Protagonisten.
Was ich bei diesem Buch die ganze Zeit total interessiert hat war: Für was ist P.J. die abkürzung? Sie wurde die ersten 4/5 des Buches ausnahmslos P.J. genannt und erst am Ende wird gelüftet, wie ihr Name richtig lautet. Aber das ist keinesfalls negativ, es war etwas das mit neben der wirklich spannenden Handlung vorangetrieben hat.

Neben der Liebesgeschichte gibt es natürlich noch eine weitere Handlung: Das Training. Nach einigen normalen Triningstagen wird ein Auslands-Training unter wirklichkeitsnahen voraussetzungen anberaumt. Alles gar kein Thema: Geschossen wird mit Paintball Pistolen und der Gegner sind Marines, die sich einen Plan zurecht gelegt haben zu gewinnen.
Bis aus dem Training purer Ernst wird und wirkliche Terroristen in's Spiel kommen ...

Dieser fünfte Band hat mich mit seiner Handlung absolut in den Bann gezogen. Spannung pur. Aktion pur. Leidenschaft pur. Eine richtig tolle Liebesgeschichte zwischen P.J. und Harvard, die herzerwärmend ist und zugleich ihre Hindernisse hatte. Mir hat es besonders gut gefallen und so gebe ich dem Buch natürlich alle 5/5 Sternen.

 
Informationen zur Reihe
1. Joe - Liebe top secret
2. Für immer - Blue
3. Für einen Kuss von Frisco
4. Cowboy - Riskanter Einsatz
5. Harvad - Herz an Herz
6. Crash - zwischen Liebe und Gefahr
7. Jake - Vier Sterne für die Liebe
8. Mitch - Herz im dunkeln
9. Lucky - nur eine Frage der Zeit
10. Taylor - Ein Mann, ein Wort
11. Wes - Wächter der Nacht

Informationen zum Buch
Autor: Suzanne Brockmann
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch
Preis: 7,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar posten