9/13/2011

Mortal Kiss 01. Ist deine Liebe unsterblich? - Alice Moss

"Ich kenne dich seit einer Ewigkeit -
ich musste dich nur wiederfinden ..."

"Ich liebe dich", flüsterte er. "Und ich weiß nicht,
wie ich je damit aufhören könnte."
Faye lächelte und die Tränen nahmen ihr die Sicht,
"Dann hör nicht auf damit", flüsterte sie zurück.
"Hör einfach nicht auf."

Klapptext

Unsterbliche Liebe, uralte Mächte und zwei Herzen, die schon immer füreinander bestimmt waren.

Als ihre Blicke sich zum ersten Mal treffen, steht für Faye die Welt still. Ihr Herz erinnert sich an diesen Jungen, scheint ihn seit einer Ewigkeit zu kennen. Dabei sind sie sich nie begegnet ...
Doch Finn gibt sich distanziert, geht ihr demonstrativ aus dem Weg. Ganz im Gegenteil zu Lucas, der mit Faye flirtet, als gäbe es kein Morgen. Faye weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und das ausgerechnet jetzt, wo alles um sie herum aus den Fugen gerät:
Unheimliche Wölfe streifen durch die Wälder, eine Motorradgang hält die Stadt in Atem, und die Polizei findet die Leiche eines Fremden im Schnee. Der Tote trug ein Foto bei sich. Ein Foto von Faye ...

Autorin

Alice Moss wuchs in New Yort auf, pendelt aber mitlerweile zwischen den USA und London. Wenn Alice nicht schreibt, wandert sie sehr gern, fotografiert oder durchstöbert die Läden nach den neusten Vintage Styles.
MORTAL KISS ist ihr erster Roman.

(Quelle: Information zur Autorin: Klapptext: Mortal Kiss 01. Ist deine Liebe unsterblich?)

Fazit
"Echte Liebe kann letztlich nicht anders als selbstlos sein."
Nachdem ich die ersten Kapitel gelesen habe, dachte ich zuerst, dass dieser Roman sehr vorhersehbar wäre und mich bestimmt auf dauer langweilen würde: Neuer gutaussehnder Junge an der Schule. Die Protagonistin findet ihn eigentlich toll, will es sich aber nicht eingestehen und regt sich über seine Arroganz auf. Alle Mädchen der Schule finden besagten Jungen natürlich ebenfalls super und jede schwärmt nur von ihm. Soweit so gut. Doch dann wurde ich eines besseren belehrt.

Plötzlich bekommt die Geschichte richtig Pepp, nämlich als Finn auftaucht. Er gehört zu der Motorradgang, die in die Stadt gekommen ist. Er ist anfangs total undurchsichtig und der Leser erhält nur Häppchenweise Informationen über ihn, was aber überhaupt nicht schlimm ist. Ich habe wie eine wahnsinnige gelesen und gelesen und wollte mehr wissen, es trieb mich also voran.

Die Protagonistin ist Faye. Sie lebt zusammen mit ihrem Vater bei ihrer Tante, allerdings ist ihr Vater oft auf reisen. Faye wird anfangs als schüchterne, zurückhaltende Figur dargestellt, allerdings ändert sich das bald und man lernt sie kennen, wie sie wirklich ist: Eine starke Persönlichkeit mit Beschützerinstinke und einem Selbstvertrauen das es nicht oft gibt.

"Mortal Kiss" ist anders als ich erwartet hatte. Besser sogar. Es zeichnet sich aus durch kurze Kapitel, viel Handlung und viele erzählende Personen. All dies macht dieses Buch besonders und hebt es von anderen Büchern dieser Art ab.
Auch die Handlungen werden nie langweilig. Neben den tyspischen Teenagerproblemen wie "Was ziehe ich zur Party heute Abend an?", bis zu einem mysteriösen Dauerschnee im Septermber und all seinen Folgen. Es ist einfach alles mit dabei.

Mit Liebe, Herzschmerz, Spannung, Freundschaft, Entscheidungen, Sehnsucht und mehr als einer Liebesgeschichte schrieb Alice Moss einen perfekten Auftakt. Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen und hoffe bald auf einen weiteren Band. Es ist eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Und keine Angst: Hier gibt es keine Dreierbeziehung!


5/5 Sternen.
Informationen zur Reihe
  1. Ist deine Liebe unsterblich? 
  2. Wem gehört dein Herz?
Informationen zum Buch
  • Autor: Alice Moss 
  • Gebundene Ausgabe: 347 Seiten  
  • Verlag: Egmont Ink 
  • Preis: 17,99 €

Kommentare:

  1. Uiiii. Super Rezi, danke dafür :)
    Ich war nämlich extrem skeptisch, was das Buch anging. Genau wie du am Anfang auch dachtest: typisch..
    Aber jetzt steht es doch auf meiner Wunschliste *kicher* :)

    GlG

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Gibt nix zu beichten, bei den Preisen kann man einfach nicht widerstehen. Wann kommt denn der Post dazu? Bin gespannt was du sonst noch gekauft hast. Ich habe gestern mal wieder geschaut und hätte mir in den Hintern treten können. Vor ein paar Tagen hatten sie den ersten Arkadien Band und den ersten Schattenjäger Band für jeweils 11€ drinnen und ich hab mich entschieden noch zu warten. Jetzt schau ich gestern wieder rein und was ist? Arkadien gibts gar nicht mehr und der Schattenjäger Band kostet jetzt 16€ *sfz*

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehm an die beiden Bücher hast du dir neu gekauft? ;) Ganz schön teuer, aber wenns dir so gefallen hat. Hatte heute auch wieder einen Neuzugang den ich noch gar nicht vorgestellt habe. Hab doch am Sonntag nen 10€ Amazon Gutschein gewonnen und mir davon gleich nen Buch geholt. Wann ich dazu nen Post schreibe weiß ich nicht, ich warte ja immernoch auf ein paar andere Bücher.

    Momentan habe ich auch das Gefühl ich komme mit Sonea absolut nicht weiter *sfz* dabei lief meine Monatsstatistik bisher so gut. Nächste Woche Donnerstag kommt meine Mutter dann bis Montag zu Besuch, da ist mit lesen dann auch erstmal nicht viel.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, nur wenn einen ein Buch gerade nicht wirklich packt, dann setzt man sich nicht einfach so mal richtig hin. Wahrscheinlich werde ich es erst morgen fertig bekommen... zumindest habe ich grad nicht sonderlich Lust zu lesen. Ich tu das schon den ganzen Tag zwischendurch und nebenbei.

    Ah, dann musstest das also nicht selbst zahlen, dann ist ja gut. Beide Bücher sind zusammen nämlich wirklich teuer.

    Ja richtig, ich habe morgen Geburtstag :)

    Übrigens schiebe ich es dir in die Schuhe das ich gerade schon wieder was bei medimops bestellt habe lol... hätest du es bloß nicht erwähnt xD Meine Bestellung vom Samstag ist auch noch nicht weggeschickt worden, die brauchen diesmal wirklich lange.

    AntwortenLöschen
  5. lol Das ist ein Teufelskreis!

    Nein, bin ich nicht ;) denn ich lege mir im Monat immer eine bestimmte Summe als Büchergeld zurück, davon auch noch zusätzlich was zu sparen, wäre doch blödsinn. Schließlich benutze ich das Geld nur für Bücher.

    AntwortenLöschen
  6. Joa, normalerweise habe ich im Monat auch nur eine bestimmte Menge an Geld für Bücher, diesen und letzten Monat war es mehr als sonst.

    Hachja.. ich sehe das so, lieber sein Geld für Bücher ausgeben, als für anderen Blödsinn von dem du dann nicht lange etwas hast. So ist das Geld wenigstens gut angelegt. Und dank Seiten wie medimops oder booklooker, kann man mehr Bücher kaufen als wenn man sie neu bei Amazon kauft. Ich habe jetzt bei medimops auch wieder 6 Bücher für 23€ bestellt. Ist nicht viel dafür.

    AntwortenLöschen
  7. Mir hat das Buch auch ziemlich gut gefallen :) War total gut zum Lesen! :)

    AntwortenLöschen
  8. So, hab mir gedacht du hast recht und noch ein wenig gelesen. Jetzt fehlen mir nur noch 76 Seiten, ich denke das kriege ich morgen noch hin :) also danke

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank :) ich denke meine Ausbeute wird auch weiterhin gut sein. Bin jetzt übrigens mit dem ersten Sonea Band fertig und werde wohl auch bald die Rezension dazu schreiben. Momentan weiß ich noch nicht ob ich nun ein anderes Buch dazwischen schiebe, oder gleich mit dem zweiten Band weiter mache.

    Ich habe mich doch gestern beschwert das meine medimops Bestellung noch nicht weggeschickt wurde, na rate mal was die Postbotin heute brachte. Merkwürdig das ich keine Versandmitteilung bekommen habe.

    AntwortenLöschen
  10. Ja das habe ich mir auch schon überlegt, am besten bringe ich es hinter mich ;) Wenn man den Rezensionen glauben kann, soll der zweite Band ja besser sein als der erste und nach dem Ende, bin ich geneigt das zu glauben.

    AntwortenLöschen
  11. Sehr gute Rezension - ich bin gespannt wie ich das Buch finden werde, wenn ich es mir irgendwann leisten kann :D

    Hast mich auf jeden Fall sehr neugierig gemacht!

    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen