10/14/2013

New York Titans 01. Verliebt in der Nachspielzeit - Poppy J. Anderson

Kurzbeschreibung

Hanna Dubois kann es nicht glauben! Ihre erste Woche in New York City hält einige Überraschungen für sie bereit: Sie bekommt das heiß ersehnte Stipendium, wird in einen Autounfall, den Paparazzi verursacht haben, verwickelt und lernt dabei John kennen - das Bild von einem Mann. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den berühmten ehemaligen Quarterback, dessen Schritte ständig von Pressevertretern überwacht werden. Eine wahre Hetzjagd auf Hanna beginnt, an der die Beziehung der beiden zu zerbrechen droht ... 

Autor

Poppy J. Anderson (Jahrgang 1983) ist das Pseudonym einer deutsch-amerikanischen Autorin, die an deutschen als auch ausländischen Universitäten studiert hat. Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit schreibt sie in ihrer Freizeit moderne Liebesgeschichten, spielt mit ihrem Hund, beschäftigt sich mit ihrem vergötterten Patenkind und liebt es, Sport zu schauen! Vor allem deutschen Fußball und US-Football! Bereits seit ihrem 12. Lebensjahr erfindet sie Geschichten und hat mit "Touchdown fürs Glück" ihren ersten Roman veröffentlicht. Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happyend.
(Quellen: Amazon.de)

Fazit

Verliebt in der Nachspielzeit ist zwar nicht das erste veröffentlichte Buch der Reihe, doch spielt die Geschichte noch vor den anderen Büchern, sozusagen als Vorgeschichte. 

Hanna kann nicht fassen, dass sie auf dem Weg zu ihrem Vorstellungsgespräch zu einem Stipendium ausgerechnet in das Taxi eine Bollywood-verrückten Inder gestiegen ist und noch fassungsloser ist sie, als sie mit eben diesem Chaos-Taxi auch noch in einen Unfall gerät. Dort trifft sie, ahnungslos wie sie ist, auf John. John ist DIE Football-Legende von New York und wird geradezu vergöttert, aber eben auch von der Presse verfolgt. Er kümmert sich darum, dass Hanna ihr Vorstellungsgespräch nicht verpasst, bringt sie hinterher zur Untersuchung ins Krankenhaus und schließlich sogar nach hause. Hanna kann es nicht fassen, dass dieser Traum von einem Mann gerade sie mit Aufmerksamkeit überschüttet. Trotz all ihrer Unsicherheit verliebt sie sich bald Hals über Kopf in die Football-Legende: John.

Die Geschichte könnte so einfach sein: Junge, Karriere-Strebende Frau kommt in die USA um zu promovieren und trifft diesen umwerfenden Footballstar. Sie verlieben sich und leben glücklich bis an ihr Lebens Ende. Doch so einfach das auch wäre, wäre es zugleich furchtbar langweilig. 

Hanna ist eine Frau mit vielen Fähigkeiten. Selbstbewusstsein gehört nicht dazu. So selbstsicher sie sich bei ihren Lehrveranstaltungen auch gibt, desto unsicherer ist sie als Frau, denn Hanna ist kein Topmodel. Sie hat hier und da ein paar Kurven und auch sonst hat sie nichts mit den Frauen gemeinsam mit denen John vermutlich sonst ausgeht. Dass die Presse auf ihr herumtrampelt und ein gefundenes Fressen zu sein scheint sind auch Johns Fans weniger angetan von Hanna. Und so wird die junge Verliebtheit von beginn an geprüft. Doch John wäre nicht er selbst, wenn er nicht bekommt was er will und er will Hanna. Es ist ihm egal, was andere sagen, denn für ihn ist sie die schönste Frau. Doch wie lange kann das gut gehen?

Die Geschichte ist wirklich wahnsinnig süß und Hannas Unsicherheit ist durchaus verständlich. Sie ist nicht gewohnt im öffentlichen Interesse zu stehen und ständig und überall abgelichtet zu werden. Sie ist eben eine ganz normale Frau wie Du und Ich. Umso entzückender ist eben die Geschichte von John und Hanna. Einzig schwierig zu vereinbaren scheint mir die Unsicherheit Hannas mit ihrer bisweilen impulsiven Reaktion auf Geschehnisse (Zeitungsartikel, Gesagtes, Bilder in der Presse). Andererseits fällt es doch wiederum nicht schwer zu verstehen wieso sie so regiert wie sie es tut und schließlich braucht eine ordentliche Liebesgeschichte ein bisschen Drama. Nicht wahr?

Insgesamt ist Verliebt in der Nachspielzeit eine sehr süße Liebesgeschichte und John und Hanna haben vor allem eines verdient: Glück. 

4/5 Sternen


Informationen zum Buch
Autor: Poppy J. Anderson
Taschenbuch: 392 Seiten
Preis: 12,45 €
Kindle: 2,99 €

Informationen zur Reihe
1. Verliebt in der Nachspielzeit
2. Touchdown fürs Glück
3. Make love und spiel Football
4. Verbotene Küsse in der Halbzeit


Kommentare:

  1. Die Reihe ist wirklich toll.
    Ich lese die Bücher nach Erscheinungstag und daher ist dieses jetzt dran. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hach du machst es mir echt nicht leicht ;)
    Sub steigt und steigt und steigt.....
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Du liest gerade echt ne ganze Menge unbekannte Bücher. Ist schön, mal "neue" Bücher zu sehen anstatt immer wieder dieselben Cover. :)

    AntwortenLöschen
  4. Grr, das Buch und deine Rezi hören sich super an *mein armer SUB* *jammer* ;-)
    Danke für den guten Tipp!

    AntwortenLöschen
  5. Blessed ist was ganz Eigenes und Besonderes. Man sollte jetzt keinen Jugendfetzen ala Abbi Glines erwarten. Dafür ist es zu tiefgründig aber die Zeitabstände und wie sich die beiden Protas nähern ist ziemlich realistisch und alles andere drum herum ist einfach nur schön und himmlisch.

    So jetzt will ich die Bücher auf jeden Fall haben. Du hast es geschafft. Aber ich kann eigentlich nichts mehr kaufen diesen Monat. Dafür sind zu viele Bücher in mein Regal gewandert. Aber evtl, der erste Band als Kindle Datei. Das könnte möglich sein ;) Obwohl ich ja Print eher bevorzuge.

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  6. Howdie!
    Hast du velleicht Lust an meiner 2. Lesenacht teilzunehmen? Würde mich freuen! :)
    -> Fantasy-Lesenacht die Zweite - 'Lesen bis Untote aus Gräbern steigen'

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    vielleicht hat du ja Lust bei meinem Gewinnspiel teilzunehmen?
    Zu gewinnen gibt es ein TB deiner Wahl im Wert von 10,00 €, einen Thalia Gutschein in Höhe von € 5,00 oder ein Schmucklesezeichen.
    Unter allen die meinen Banner verteilen, verlose ich auch noch einen individuell gestalteten Header mit Photoshop für den Blog:

    http://bountysbuecherwelt.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-mit-tollen-preisen-thalia.html

    Liebste Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  8. Aha, jetzt verstehe ich. Du verschlingst zurzeit einen Fußball-Liebesroman nach dem anderen. *g*
    Da meine Lieblingsmannschaft momentan kaum für Happy-Ends sorgt, ist es durchaus überlegenswert, auch mal ein solches Buch zu lesen. ;)

    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen