8/16/2012

Die 5 Leben der Daisy West - Cat Patrick

Kurzbeschreibung

Daisy ist fünfzehn - und schon mehr als ein Mal gestorben. Sie lebt waghalsig, denn sie weiß, dass es Revive gibt, ein Medikament, das ins Leben zurückhilft, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Da diese Medizin hochgeheim ist, muss Daisy nach jedem Tod eine neue Identität annehmen und an einen anderen Ort ziehen. Bisher hat sie daher meist isoliert und ohne enge Freunde gelebt. Aber dann findet sie an ihrer neuen Schule nicht nur völlig unverhofft eine beste Freundin, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf. Zum ersten Mal lässt Daisy sich wirklich auf das Leben ein. Da entdeckt Daisy, dass sie Teil eines großen Experiments ist. Gott, der zwielichtige Leiter des Revive-Programms, hat viele Menschen auf skrupellose Weise rekrutiert und behandelt sie wie Versuchskaninchen. Daisy begehrt auf. Und setzt damit ernsthaft und unwiederbringlich ihr Leben aufs Spiel ...

Autor

Cat Patrick lebt mit ihrem Mann und ihren Zwillingstöchtern in der Nähe von Seattle.

(Quellen: Amazon.de)

Fazit

Ein neues Leben, eine neue Identität, eine neue Stadt. Vier Mal ist Daisy nun schon gestorben und mithilfe des Mittels Revive wieder zurück ins Leben geholt worden. Jedes Mal muss sie wieder umziehen und sich ein neues Leben aufbauen. Aufgrund dessen hatte sie bisher nie richtige Freunde, denn wer ein falsches Leben lebt muss höllisch aufpassen, dass nichts ans Licht kommt, was verborgen bleiben muss. In der neuen Stadt läuft dann alles anders als bisher. Daisy beschließt für sich selbst den neuen Mitschülern gegenüber offener zu sein und sich dem Teenager-Leben zu ergeben – zumindest in einem gewissen Maß – und schon an ihrem ersten Tag lernt sie Audrey kennen und die zwei werden schnell beste Freundinnen und auch Audreys Bruder Matt geht Daisy unerwartet unter die Haut!

Dieses Jugendbuch ist anders als gewöhnlich. Das Leben von Daisy sowieso nicht einfach, da sie in dem Revive-Programm steckt und nur mit den anderen Revive-Kids wirklich offen über ihr Leben reden. Dass sie sich anderen Mensch endlich öffnet stellt ihr Leben vollkommen auf den Kopf: Ihre erste beste Freundin, ihre erste Liebe.
Die Autorin, Cat Patrick, schafft mit „Die 5 Leben der Daisy West“ ein sehr nachdenkliches und tiefgründiges Jugendbuch. Die Geschehnisse öffnen der leichtsinnigen Daisy die Augen und macht klar, wie unfair es sein kann, dass sie „einfach“ wieder ins Leben zurückkommen kann. Revive steckt in der Testphase und so muss auch Daisy auf die harte Tour lernen was genau das bedeutet. Matt erhält in Daisys Leben schnell einen besonderen Platz und sie auch in seinem, dennoch haben es beide nicht leicht, doch das hat weniger etwas miteinander zu tun als mehr wegen der Situation, doch geben sie sich einander den Halt den der jeweils andere braucht.

Cat Patricks besonderer Schreibstil fesselt den Leser in der Glaubhaften Geschichte um die 5 Leben des jugendlichen Mädchens ohne Eltern von Liebe, Verlust, Trauer, Vertrauen und das Leben selbst. Einzig schwierig ist ein bisschen die Extreme, die der Leser durch die Protagonistin erlebt. Tiefe Liebe, tiefe Traurigkeit und wenig Grautöne lassen die Geschehnisse eben stark variieren, was nicht jedemanns Geschmackt entspricht.  

4/5 Sternen.

Informationen zum Buch
  • Autor: Cat Patrick
  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Boje)
  • Preis: 14,99 €
  • Kindle: 9,99 €

Kommentare:

  1. Also nach Deiner Rezi bin ich überzeugt, ich möchte es unbedingt lesen .. danke!

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch klingt richtig interessant. Danke für deine tolle Rezi. Das Buch wandert auf meine Wunschliste :-)

    AntwortenLöschen
  3. *seufz* ich werde es also wohl definitiv lesen...
    toll toll toll

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Rezi, danke. Habe das Buch auch gerade zu Ende gelesen, war aber nicht ganz so überzeugt, weil die "Rebellionsphase" doch erst sehr spät gestartet und das Ende mir zu schnell abgehandelt wurde.

    AntwortenLöschen
  5. Ist ein supertolles Buch !!!

    AntwortenLöschen