1/06/2012

Mein (Halb-)Jahr 2011


Ja, nun, ich würde es ja "Mein Jahr 2011" nennen, aber das würde einfach nicht stimmen. Am 02.07.2011 eröffnete ich diesen Blog und ich hätte nie und nimmer gedacht, dass es mir solch einen Spaß machen würde hier zu posten und euch meine Meinungen über gelesene Bücher zu präsentieren!
Die Idee zu diesem Blog kam erst, als ich auf der Facebook-Seite von Egmont LYX von der "Ich lese LYX"-Challenge las und ich dachte so bei mir "hey, das tu ich doch eh in Massen". Nazurka hat es mit dieser Challenge also tatsächlich geschafft mich zum Bloggen zu bewegen. Ursprünglich hatte ich geplant an dieser Challenge Teilzunehmen und meine Rezis einfach bei Amazon zu veröffentlichen, aber als ich dann die Anmeldungen sah und auf einigen der Blogs stöberte, hat es mich einfach gepackt.
Heute bin ich sehr froh darüber und dank euch quillt auch meine Wunschliste fast über - aber es gibt schlimmeres. Auch einen SuB hatte ich vorher nie, obwohl ich immer schon viel gelesen habe.
Meine Halb-Jahres-Statistik bezieht sich also nur auf dieses halbe Bloggerjahr, denn alles was vorher war kann ich nicht belegen und ehrlich: keine Ahnung wie viel ich monatlich gelesen habe. ;) Aber es war sicherlich weniger.
Und nun viel Spaß!

Ein wenig Statistik

~ 59 gelesene Bücher
~ 20.708 gelesene Seiten
~ 1 abgebrochenes Buch

~ 3 Hörbucher gehört

~ 62 gekaufte Bücher
~ 2 gewonnene Bücher
~ 6 geschenkte Bücher
~ 14 Rezensionsexemplare (davon 2 von vorablesen.de)
~ 1 ertauschtest Buch


Monats-Highlights auf einen Blick

Juli
Midnight Breed 09. Gejagte der Dämmerung - Lara Adrian

August
Babel 01. Hexenwut - Cay Winter
Caster-Series 01. Sixteen Moons. Eine unterbliche Liebe

September
Die Tribute von Panem 01. Tödliche Spiele - Suzanne Collins
Die Tribute von Panem 02. Gefährlich Liebe - Suzanne Collins

Oktober
Die Herren der Unterwelt 04. Schwarzes Flüstern - Gena Showalter

November
G.E.N. Bloods 01. Eisfeuer - Kathy Felsing
Der Kelch von Anavrin 01. Das Herz des Jägers - Lara Adrian
Black Dagger 17. Vampirschwur - J. R. Ward
Magische Verführung - Nalini Singh

Dezember
Operation Heartbreaker 02. Blue: Für immer - Suzanne Brockmann


(Rezensionen hierzu sind im Rezensionsindex zu finden)

Absolutes Highlight


Das ist gar nicht so einfach zwischen all den tollen Büchern die ich gelesen habe. Ich schwanke zwischen "Die Tribute von Panem 01. Tödliche Spiele" von Suzanne Collins und "G.E.N. Bloods 01. Eisfeuer" von Kathy Felsing. Und hier eine Entscheidung zu treffen ist nahezu unmöglich wie mir scheint, denn es handelt sich hier um komplett unterschiedliche Genre.

Dieses Jahr habe ich neu für mich entdeckt und bin gleichzeitig absolut begeistert von ...

... Kathy Felsing: Mit dem ersten Band ihrer G.E.N. Bloods Reihe hat sie mich absolut in ihren Bann gezogen und ich werde nicht aufhören das ganze zu verfolgen. "Ihre" Männer sind einfach absolut hinreißend!

... Suzanne Brockmann: Sexy, heiß, Navy Seals! Nun, was soll ich großartig sagen; Joe und Blue haben mich in den ersten beiden Bänden verdammt mitgerissen - anders kann ich es gar nicht ausdrücken. Mit der individualität ihrer Geschichten schafft sie es die Emotionen fast überkochen zu lassen.

... Suzanne Collins: Die Tribute von Panem habe ich erst im September für mich entdeckt und ich war vom ersten bis zum dritten Band so begeistert, dass mich Katniss Everdeen bis heute nicht ganz losgelassen hat. Überragend gut!

Altbekanntes von dem ich nicht genug bekomme

J. R. Ward ist seit einer gefühlten Ewigkeit eine meiner liebsten Autoren und so ist es fast nur natürlich, dass ich von ihren Vampirkriegern, den Black Dagger, nicht genug bekommen kann. Die ganz individuelle Welt schafft es immer wieder mit zu begeistern und ich fiebere jetzt schon den nächsten paar Bänden hinterher (auch, wenn ich noch nicht einmal ihre Titel kenne). Es ist wahnsinn wie komplett anders die Welt der Black Dagger mit ihren Feinden doch sein kann, wenn man sich nur darauf einlässt. 

Kommentare:

  1. Ich fürchte Bücher wie "Nach dem Sommer", "Ruht das Licht" und "Göttlich verdammt" wirst du auch niemals wirklich billig finden. Dafür sind die einfach zu beliebt. Und wer weiß ob und wann von diesen Büchern ein Taschenbuch raus kommt. Deswegen habe ich jetzt auch zugeschlagen, wo ich das Weihnachtsgeld noch habe. Was ist mit Englisch? Du könntest es mal im Original probieren wenn du dich rantraust. Vom Schreibstil her sind die beiden Reihen einfach.

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben unsere Blogs aus den selben Gründen eröffnet :-) Die LYX-Challenge war auch bei mir der Einstieg. Ich hab meine Tauschecke jetzt wieder freigeschaltet. Ich glaube zwar nicht, dass was für dich dabei ist, aber vielleicht werden wir uns wegen dem Buch ja anders einige (Amazon-Gutschein oder so?)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab eben in deine Wunschliste geschaut und festgestellt, dass ich dir zumindest "Der kalte Kuss des Todes" zukommen lassen könnte, allerdings ist das gestempelt und hat im Buchrücken diese ME-Einkerbungen. Wollen wir das mit nem kleinen Gutschein kombinieren? Ich kann dir auch nen Foto schicken, ansonsten sieht das Buch top aus.

    AntwortenLöschen