11/05/2017

(Grey Wolf 01.) Stadt der Finsternis 8,5. Kalte Magie - Ilona Andrews

Kurzbeschreibung


Derek Gaunt gehört keinem Rudel an und durchstreift Atlanta als einsamer Wolf. Seine Treue gilt nur wenigen Auserwählten - aber dann mit voller Inbrunst. Als aber Dereks Vertraute ermordet werden, macht er sich unaufhaltsam daran, die Killer zur Strecke zur bringen. Dicht an seiner Seite ist dabei Julie Lennart-Olsen, die mit ihm zusammen das Unrecht aufklären will. Doch schnell wird aus der Suche nach Rache ein Wettlauf gegen die Zeit: Atlanta muss gerettet werden - und dabei haben es Julie und Derek mit Gegnern zu tun, die so mächtig sind, dass sie Äonen überdauert haben. Dereks Leben steht dabei auf dem Spiel, doch es gibt Dinge, die es wert sind, darum zu kämpfen.

Fazit


Dies ist eine Kurzgeschichte für absolute Liebhaber der Reihe "Stadt der Finsternis". Derek ist mittlerweile bekannt das der graue Wolf und ebenso gefürchtet. Meinen Recherchen zu Folge wird dies nicht die letzte Geschichte um Derek sein und ich freue mich riesig darüber, wenn er verdient die Aufmerksamkeit. 

Derek und Julie gemeinsam in einer Geschichte ist einfach der Hammer. Die beiden schenken sich nichts und liefern sich kleine Sticheleien und Wortgefechte im kleinen Rahmen. Ich habe ein Ahnung worauf das einmal, eines Tages, hinaus laufen wird. Aber dafür ist es noch zu früh. Zunächst einmal müssen die beiden verhindern, dass Atlanta fällt.

Ich finde solcherlei Kurzgeschichten wahnsinnig toll. Ich liebe es mehr über die Charaktere aus der Welt der Stadt der Finsternis zu lesen und hoffe auf mehr, mehr, mehr. Voreingenommen? Aber klar doch!


5/5 Sterne

Autor
Hinter dem Pseudonym Ilona Andrews verbirgt sich das Autorenehepaar Ilona und Andrew Gordon. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studiert hat, besitzt Andrew einen Abschluss in Geschichte. „Die Nacht der Magie“ ist ihr erster gemeinsamer Roman, mit dem ihnen auf Anhieb der Einstieg in die New-York-Times-Bestsellerliste gelang.


Reihe

Keine Kommentare:

Kommentar posten