11/12/2011

01. Vom Dämon versucht - Diana Rowland

Kurzbeschreibung

Als die Kommissarin Kara Gillian an einer Leiche die Symbole geheimer magischer Rituale entdeckt, ist ihr sofort klar, dass sie es nicht mit einem gewöhnlichen Mord zu tun hat. Die Tat wurde von einem Serienmörder begangen, der die Stadt Beaulac, Louisiana, schon einmal heimgesucht hat. Kara, die in ihrer Freizeit selbst Dämonen beschwört, sind die Symbole nur allzu vertraut. Und mit ihren magischen Fähigkeiten ist sie die Einzige, die den Mörder aufhalten kann. Doch da beschwört sie versehentlich einen Dämon von unvergleichlicher Macht und überirdischer Schönheit, der sie bis in ihre Träume verfolgt ...

Autor


Diana Rowland lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Louisiana. Nach einem Mathematikstudium hat sie alle möglichen Jobs ausgeübt, unter anderem als Polizistin, Kriminaltechnikerin und Assistentin in einer Leichenhalle.

(Quellen: Amazon.de)

Fazit

Kara Gillian ist seit zwei Jahren Detective, doch darf man keinesfalls davon ausgehen, dass sie eine Typische vertreterin aus ihrem Berufszweig ist. Sie ist eine junge Frau, die wenig sozialen Kontakt in ihrem Privatleben hat, nicht dass sie das unbedingt wollte, denn es könnten Dinge zu Tage gefördert werden, die nicht jeder versteht. Denn Kara ist eine Beschwörerin. Seit nunmehr 10 Jahren beschwört sie Dämonen der verschiedensten ebenen und hat es nun endlich geschafft einen Dämon der 12 (und letzten) Ebene zu beschwören, was sie wiederum zur vollwertigen Beschwörerin macht.
Ausgebildet wurde sie nach dem Tod ihrer Eltern von ihrer Tante, die gezwungenermaßen die Erziehung des damals schwierigen Teenagers übernahm.

Als Kara zum ersten Mal ihren ganz eigenen Mordfall bekommt, ist sie sehr aus dem Häuschen, vor allem, da es sich um den Fall des Symbolmörders handelt - der einige Jahre zuvor einfach aufhörte zu morden und somit niemals geschnappt wurde. Damals war sie als Streifenpolizistin tätig und konnte durch ihre Anderssicht arkanische Spuren an einer der Leichen ausmachen und seit da an hegt sie ein ganz eigenes Interesse an diesem Fall.

Das Geschehen spielt in der kleinen Stadt Beaulac, Louisiana, doch die Autorin schafft es genug Spannung in diesen Roman zu bringen, sodass erst gar keine erdrückende oder langweilige Stimmung einer Kleinstadt aufkommt.

Kara ist ein doch recht außergewöhnlicher Charakter. Sie lebt eher zurückgezogen und macht sich auch nicht viel aus ihren Kollegen. Bis ihr Agent Ryan Kristoff bei ihren Ermittlungen zur Seite steht. Der FBI Agent weiß mehr über die Welt der Beschwörer und Dämonen, als ein normaler Mensch eigentlich sollte. Dennoch vertraut sie ihm und langsam aber sicher baut sich eine Freundschaft zwischen beiden auf.

Ryan Kristoff tritt erstmals als sehr mürrischer und ernster Charakter auf, ist aber Kara und ihren Aktivitäten gegenüber sehr aufgeschlossen, wissbegierig und wirkt oftmals in seiner Begeisterung mehr wie ein kleines Kind als wie ein erwachsener Mann.
An sich kann das sehr sympatisch sein, doch mich hat es auf Dauer dann doch etwas genervt. Immerhin wollte ich ihn ernst nehmen. Denn als FBI Agent wirkt dieses Kindliche dann eher aufgesetzt und ich finde, dass es oftmals wirkt wie zwei verschieden Gesichter.

Nach all den Turbolenzen mit einem Dämonenfürsten und bei der Lösung des Falls ist das Ende doch sehr überraschend. Ich fand es klasse, dass es am Ende einmal einen richtigen "Knall" gab und die Geschichte nicht einfach mit einem "Fall gelöst, gehen wir nach hause" endet. Zumal das nicht in Karas nun doch sehr chaotische Welt gepasst hätte.

Ich bin also wirklich froh dieses Buch gelesen zu haben - da er mir doch mehr oder weniger zufällig in die Hände fiel. Ich bin geneigt diesem Buch 4/5 Sternen zu geben und ich denke, dass die Geschichte um Kara noch ausbaufähig ist. Also bin ich gespannt wie es weiter geht und werde mich auch Zeitnah mit Band zwei befassen.



Informationen zur Reihe
1. Vom Dämon gezeichnet
2. Vom Dämon versucht

3. ...

Informationen zum Buch

Autor: Diana Rowland
Broschiert: 411 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,95 €

Kommentare:

  1. Huhu!

    Wie ich dieses Buch einfach vergöttere. Diese Frau ist einfach so talentiert! Schade, dass LYX die Serie nach dem 2. Band eingestellt hat. Werde aber demnächst auf englisch weiter lesen, es ist einfach ZU GUT! :D

    Liebe Grüße,
    Nazurka

    PS: Der Link geht irgendwann morgen online

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich Lela nur anschließen. Das ist einfach eine klasse Reihe und ich kann gar nicht verstehen weshalb das ganze in deutsch so schlechte Verkaufszahlen hat. Zumindest vermute ich das es daran liegt das Lyx die Reihe eingestellt hat.

    Deine Rezi gefällt mir, auch wenn du die Dämonensache ein bisschen zu wenig beachtet hast, schließlich spielt das alles eine große Rolle in dem Buch und vor allem auch in den Folgebänden.

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen