2/04/2017

2017 - Mein Januar ♥

gelesene Bücher


Young Elites - 1,5 Sterne
Angelfall - 5 Sterne 
Die verborgene Stadt Percepliquis - 4 Sterne
Light & Darkness - 3,5 Sterne

Hörbuch


Harry Potter - 5 Sterne


Fazit

gekauft: 1
Rezensionsexemplar: 3
gewonnen: 0
geschenkt: 0
gelesene Bücher: 4
... davon ReReads: 0
gelesene ebooks: 0
gelesene Manga: 0
gehörte Hörbücher: 1

Langsam aber sicher taste ich mich wieder an einen geordneten Lese-Alltag heran. Jedenfalls hoffe ich das. Ein Schnitt von fünf Büchern ist akzeptabel, wenn man bedenkt, dass ich in den letzten Monaten fast gar nicht gelesen habe und Hörbücher lassen sich ebenfalls wunderbar in meinem Alltag einbinden. Ich bin mal gespannt wie das in den kommenden Monaten weiter geht und hoffe diesen Stand zumindest zu halten.

Der Januar war bunt gemischt, was meine Meinungen anging. Ich bin natürlich wahnsinnig begeistert von Harry Potter. Diese Reihe begleitet mich nun schon seit 2000 - also verdammte 17 Jahre!! - und ich bin noch immer hin und weg von all den Geschichten, die J.K. Rowling über Harry, Ron und Hermine zu erzählen hat. Ebenfalls ein ultimativer Top-Titel war der zweite Band der Angelfall-Reihe, die ich nur jedem ans Herz legen kann, der Jugendbücher liebt und gerne fernab von Klischees liest. Es ist unglaublich fesselnd, blutig und auf eine positive Art skurril. Ich meine: Engel, die eine Apokalypse anbahnen - hallo?! Natürlich gab es auch eine Geschichte, die ich echt nicht gut fand und somit zu meinem Flop-Titel seit langem gekrönt wird: Young Elites. Nun. Ich hätte das Buch wohl nie gelesen, wenn der Verlag es mir nicht netterweise hätte zukommen lassen, allerdings bin ich noch immer richtig enttäuscht von diesem ganzen verschenkten Potential. Es ist ein solides, interessantes Grundgerüst, allerdings fehlt es an allen Ecken und Enden ... Ich konnte nicht einmal einen Bezug zu auch nur einem der Charaktere herstellen, ich mochte einfach niemanden, fand niemanden interessant und hab insgeheim gehofft, dass sie alle einfach sterben. Ehrlich! :D Das wäre doch mal ne Wendung gewesen: "Ups, alle tot. In Band zwei lesen sie dann von einer neuen Gruppierung Begabter." Aber leider wurde mein Wunsch nicht erhört und so ... nun.

Im kommenden Monat hoffe ich auf jeden Fall ein paar Titel von meinem SuB zu lesen, ich habe zwar noch zwei Rezensionsexemplare, aber die MÜSSEN einfach gut sein und sich schnell lesen lassen, denn ich bin hoch motiviert. :) Wir sprechen uns dann also beim nächsten Fazit wieder - haha. 

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Es freut mich, dass du wieder zu einem geordneten Lesealltag finden kannst. Ich bin momentan auch noch dabei, aber alles fügt sich schon. Mit "Angelfall" will ich demnächst auch mal beginnen, ich bin so neugierig darauf!
    Allerdings schockiert es ich, dass "Young Elites" so abgrundtief schlecht ist... also, nein. Habe direkt gar keine Lust mehr drauf :D Und das, obwohl "Legend" so gut war... oh man, da muss ich echt gucken, bin total verunsichert.
    Ich wünsche dir einen erfolgreichen Februar mit vielen tollen Büchern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. ♥ Ich hoffe ja, dass es jetzt mal ein bisschen besser läuft als im letzten Jahr

      Löschen
  2. Hallo Sarah,

    da hast du wirklich eine tolle Auswahl gelesen. Young Elites liegt schon bereit und ich bin gespannt, vor allem nach deiner jetzt doch eher kritischen Meinung.
    Angelfall möchte ich auch noch lesen. Den ersten Band hab ich damals als HC gekauft und dann hieß es, dass es nicht weiter übersetzt werden würde, umso besser, dass es doch so ist. :)

    Und natürlich Harry, das ist halt einfach etwas besonderes. :)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen