6/07/2014

Sucht-Nachschub: Ungekauft - alta, ich schwör!

Heute steht meine Blödheit auf ihrem absoluten Höhepunkt. Eigentlich wollte ich ja mit dem Satz beginnen, dass ich es mich ja schon in den Fingern jucke Bücher zu kaufen, eine Buchhandlung auszurauben oder ähnliches, doch da ersteres (die Blödheit) heute zuschlug habe ich keinerlei Gefühl in den Fingerspitzen. Irgendwie. Wovon ich hier rede? Na, von Sekundenkleber. Sensei Google war auch nicht sonderlich hilfreich was ich schnelle und sichere Entfernung angeht, also knibbel ich den Mist jetzt ab. Unschönes Gefühl, denn es fühlt sich glatt so an als würde ich mir die Haut von den Fingerspitzen reißen, was natürlich ausgemachter Unsinn ist. Nur kann ich es schon nicht haben, wenn sich ein ehemaliger Sonnenbrand pellt. *schüttel* Na, dann werde ich mal in mühevollster Kleinstarbeit meinen Tastsinn zurück gewinnen. xD

Okay, worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, dass ich - wie vorgenommen - nichts gekauft habe. Hurra! Da es jedoch Mittel und Wege gibt so etwas zu umgehen, gab es dennoch ein paar Neuzugänge. Aber ich kann nichts dafür. Jedenfalls nicht bei allen. Naja, jedenfalls nicht so richtig. Vielleicht. Irgendwie. Äh ... 



Dieses Buch kam irgendwie überraschend. Naja, zugegeben: Ich habe mich ja schon darauf beworben, bei all den vielen, vielen Gewinnspielen zum Welttag des Buches. Jedoch kam das Buch gestern/vorgestern an und der Welttag des Buches ist irgendwie schon Ende April gewesen. Damit habe ich dann gar nicht mehr gerechnet und den Auslosungspost habe ich auch gar nicht entdeckt. Aber ich freue mich dennoch riesig darüber, denn dies ist eine der Reihen neben Narnia, Percy Jackson & Co. die ich noch nicht gelesen habe und hoffentlich für mich entdecken darf. Vieles bzw. das meiste habe ich ja schon als Film gesehen, aber außer HP habe ich die Bücher nie gelesen. Wieso eigentlich nicht?!

His Dark Materials 01. Der goldene Kompass
Philip Pullmann

Lyra staunt nicht schlecht, als eines Tages ihr Onkel Asriel im College von Oxford auftaucht, um für eine Expedition in den Norden zu werben. Er ist überzeugt, dass sich dort eine andere, fantastische Welt verbirgt. Nach seiner Abreise geschehen merkwürdige Dinge: Immer wieder verschwinden Kinder. Irgendwann trifft es auch Lyras besten Freund und sie macht sich selbst auf in den hohen Norden. Tatsächlich findet sie die Brücke zwischen den Welten - und wagt mutig den ersten Schritt.



Hier mein Schummler Nr. eins, aber ich schiebe die Schuld dafür voll und ganz euch zu, die ihr so von diesem Buch geschwärmt habt bzw. noch immer schwärmt. Ich bin ja mal gespannt was mich hier erwartet, denn ehrlich gesagt habe ich mich gar nicht näher mit dem Inhalt befasst, nur eure guten Bewertungen und Fazits gelesen. Der Verlag war dann so nett mich bei meinem "ich will diesen Monat nicht so viel kaufen" zu unterstützen. Danke dafür.

Dark Heroine 01. Dinner mit einem Vampir
Abigail Gibbs

Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Blutsauger Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeihung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?



Mein Schummler Nr. zwei. Auch hier mit freundlicher Unterstützung vom Verlag. Da ich gerade einen weiteren Band von Jennifer Esteps Mythos Academy gelesen habe, dachte ich mir, dass es endlich mal Zeit für den Folgeband ihrer anderen Reihe sei. Ich mochte den ersten Band sehr gerne und bin gespannt darauf wie es weiter geht mit Gin und Co., denn ehrlich gesagt stehe ich total auf derart Geschichten mit einer genialen Kick-Ass-Heldin und ein paar flotten Sprüchen. Die Autorin hat ja schon bewiesen, dass ihre weiblichen Hauptpersonen gerne den ein oder anderen Spruch auf Lager haben.

Elemental Assassin 02. Spinnentanz
Jennifer Estep

Gin Blanco ist Auftragskillerin mit Gefühl und besonderer Begabung. Als »Elemental Assassin« wird Gin in immer neue Fälle verwickelt. Und die dunkle Magie ihrer Feinde macht ihr ebenso zu schaffen wie die unwiderstehliche Anziehungskraft des Detectives Donovan Caine. Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht »Die Spinne« ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß ...

#Quellen: Amazon.de

Kommentare:

  1. Dark Heroine und Spinnentanz sind toll ❤ Hab sie auch schon gelesen und rezensiert :-)

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du aber echt tolle Bücher bekommen. xD Ich persönlich bin ja ein großer Fan der Mythos Academy und darum steht die 2. Reihe von Jennifer Estep ganz oben auf meiner WuLi.

    Also viel Spaß mit deinen Neuzugängen. :D

    Liebe Grüße
    Marie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow, tolle Bücher. viel spaß beim lesen<3

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Sarah :-)

    Ach, wenn es um Bücher und den SuB geht, ist schummeln doch immer erlaubt ;-)
    "Dark Heroine" wartet auch noch auf mich und ich bin schon sehr gespannt darauf. Es sind ja einige sehr begeistert .... und an "Spinnentanz" habe ich auch schon herumstudiert.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  5. hehehe ehrlich, ich musste mich grad so herrlich abkeksen! :o)
    Ich hoffe, dein Tastsinn kommt früher als später zurück .gg.
    Ach, ein bisserl Schummeln ist schon erlaubt, wenn's um Bücher geht!

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen *smile*
    Liebe Grüße aus Down Under :o)
    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Die Jennifer Estep Reihe betrachte ich auch schon ein Weilchen und kann mich immer noch nicht so richtig entscheiden, ob sie sich für mich lohnt oder nicht. Vielleicht komm ich ja irgendwann mal günstig dran und kann es dann testen. ;-)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen