2/23/2012

Sucht-Nachschub!

Das Ikarus-Projekt 01. Licht und Schatten 
Jackie Kessler & Caitlin Kittredge

Während ihrer Ausbildung an einer Eliteakademie für Superhelden waren Callie Bradford, Codename Iridium, und Joannie Greene, Codename Jet, beste Freundinnen. Inzwischen sind sie jedoch verfeindet bis aufs Blut. Während Jet ihre übermenschlichen Kräfte dazu benutzt, die Einwohner von New Chicago zu beschützen, ist Iridium die Herrin der Unterwelt der Stadt. Unterdessen braut sich großes Unheil über New Chicago zusammen, und Jet und und Iridium finden sich inmitten eines Mahlstroms der Intrigen wider, in dem die Grenzen zwischen Gut und Böse mehr und mehr verschwimmen. 

Ich wollte mal etwas neues ausprobieren und nicht immer nur das altbekannte lesen. Da ich beim Egmont LYX Verlag bisher des öffteren eines besseren belehrt wurde was Inhalte angeht, habe ich mich für dieses Exemplar entschieden. Ich bin also gespannt ... vor allem erschien nun vor kurzem Band zwei und das Cover davon gefällt mir auch richtig gut! 

Gebannt. Unter fremdem Himmel
Veronica Rossi

Getrennt durch zwei Welten, geeint im Überlebenskampf, verbunden in unendlicher Liebe. Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt. Aria versucht, vor Perry zu verbergen, dass ihre Gefühle ihm gegenüber sich wandeln. Doch Perry hat dies längst schon entdeckt, aber nicht nur bei Aria, auch bei sich selbst. In diesem ersten Band ihrer Trilogie schreibt Autorin Veronica Rossi über große Gefühle und tödliche Abenteuer, über Mut und Sinnlichkeit und über eine Heldin, die ihre Stärke entdeckt. Dieses Buch ist zutiefst romantisch und packend und so aufregend, dass man es nur schwer aus der Hand legen kann vor Ungeduld, zu erfahren, wie es auf der nächsten Seite weitergeht! 

Als der Verlag mir dieses Rezensionsexemplar zugesagt hat habe ich Luftsprünge gemacht! Dies wird wieder eine Trilogie, allerdings dauert die Veröffentlichung der Folgebände noch eine Zeit, dennoch kann ich es kaum erwarten es zu lesen.

Kommentare:

  1. "Gebannt" habe ich grade angefangen zu lesen. Zu Anfang finde ich es in der neuen Welt in dem Buch ein wenig verwirrend, aber ich denke, dass wird sich legen :)
    Ein wenig erinnert es mich tatsächlich an "Panem" aber auch irgendwie an "Pangea" von Andreas Schlüter.
    Aber ich bin mal gespannt - habe ja nicht mal die erste 100 Seiten gelesen :D. Mal sehen, was du dazu sagst :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe!

    Und was du nicht sagst. Im SuB-Wettpinkeln bin ich anscheinend unschlagbar! :p

    Ja, ich weiß. Das mache ich aber nur, wenn es so viele Bücher auf einmal sind. Demnächst sind es wieder die schönen Cover, die ihr zu sehen bekommt und nicht nur die Buchrücken!

    Liebe Grüße,
    Lela

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sind beide einfach total schick :-). Dann bin ich echt neidisch!

    Gruß,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Sorry nochmal, daß es so lang gedauert hat mit Ashes Ashes .. aber Karneval und Urlaub läßt einen fast auf der Couch festwachsen :)

    Die Aufkleber hab ich bei Vistaprint drucken lassen :)

    AntwortenLöschen