4/08/2018

Sucht-Nachschub: Ich bin ja so ein Suchti ...


Hallo, mein Name ist Sarah ... und ich habe ein ausgeprägtes Suchtproblem. :D 

Na, wer findet sich darin wieder? Erstaunlicherweise habe ich einen Großteil der Bücher auch schon gelesen und es waren sowohl wirklich gute, als auch überraschend schlechte Geschichten dazwischen. 

Mein Sommer auf dem Mond habe ich bereits verschlungen und die Rezi dazu steht auch längst online. Es ist ein herrlich schönes Buch und als Potterhead gefiel mir natürlich Fritzis Liebe zu HP besonders gut. Ebenfalls gelesen sind Palace of Glass, Iskari und Auf ewig mein. Letztes durfte ich ja schon vorab als Manuskript in den Händen halten und habe es dank Lesejury längst gelesen (Rezi). Die anderen beiden Bücher warten noch auf ihre Rezension. Iskari gefiel mir sehr gut, hingegen konnte Palace of Glass nicht sonderlich punkten. Nunja. 

Auf Phönix Akademie und Warrior & Peace freue ich mich auch schon besonders, dafür muss ich mir als nächstes unbedingt die Zeit nehmen. Es gibt ja immer so tolle Bücher zu lesen - wenn ich nur nicht immer so schnell müde wäre am Abend. :D Natürlich erhoffe ich mir auch viel vom neuen Buch der Autorin Anne Freytag Nicht weg und nicht da. Ich habe ja schon Bücher von ihr gelesen  und war bisher ausnahmslos begeistert. 

Den Abschlussband zu Infernale konnte ich mir von Jessy gebraucht ergattern, damit diese Reihe bei mir endlich mal ein Ende findet. Ich fand den ersten Band wirklich klasse. Sehr treffend zur (immer noch) aktuellen flüchtlingspolitischen Situation und der Einstellung leider viel zu vieler Mitmenschen. 

Neben all den anderen tollen Büchern habe ich im vergangenen Monat auch die Gilde der Jäger-Reihe von Nalini Singh gesuchtet. Ich liebe es ja eine Reihe hintereinander weg zu erleben, deswegen durften auch Engelsseele, Engelsmacht und Engelsherz noch bei mir einziehen. Der nächste Band erscheint jetzt erst Ende April. Aber damit kann ich leben!

Ewig geliebt, Wilde Umarmung, Verführte der Dämmerung und Ruf der Versuchung fehlten mir noch in meinem Reihen-Sammelsorium und sind gemeinsam mit einem der Engelsbücher durch Arvelle zu mir geflattert. Diese Seite könnte mein Tod sein, wenn ich die meisten Bücher nicht eh schon hier hätte. xD Tja. 

Und zuletzt: Die Fallende Stadt. Ich bin mal gespannt auf dieses Buch, denn ich habe gerade gestern damit begonnen und es ist auch mein erstes Buch von Lauren DeStefano, obwohl mir ihre damalige Reihe auch sehr zusagte, habe ich es bisher noch nicht geschafft einmal eins ihrer Bücher zu lesen. Dieses Exemplar klingt bisher auch schon wieder sehr nach einer Art Dystopie. Ich hoffe jedoch auf viele neue Dinge und einen wundervollen Weltenaufbau. 


Kommentare:

  1. Hallo Sarah!

    Tolle neue Bücher hast du da. Ich bin schon ganz neidisch. 😆 Die Fallende Stadt steht auf jeden Fall auch schon auf meinem Wunschzettel, da bin ich schon sehr gespannt, wie du es findest!
    Den ersten Band von Infernale hatte ich damals auch gelesen, aber merkwürdigerweise mochte ich den überhaupt nicht. Vielleicht hatte ich zu dem Zeitpunkt aber auch schon zu viele Dystopien gelesen. Inzwischen geht das wieder. 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Rubine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah,
    da sind aber einige richtig schöne Bücher bei dir eingezogen. Ich bin ja auch ein großer Fan von Anne Freytag. Ihr neues Buch habe ich noch nicht gelesen. Ich bin gespannt, wie du es findest. Von Palace of Glass habe ich schon so viel Gutes gehört. Ich denke das ist ein richtig geniales Buch. Und Iskari subbt auch auf meinem Nachttisch. Darauf freue ich mich auch schon sehr. <3
    Mit deinen neuen Büchern wünsche ich dir viele wunderschöne Lesestunden :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  3. hihi da durften ja viele tolle Bücher bei dir einziehen :D Ich wünsche dir gaaaanz viel Spaß beim lesen!

    AntwortenLöschen