Samstag, 26. November 2016

Sucht-Nachschub: Buch-Juwelen ♥

Es ist ja mittlerweile schon wieder eine Weile her, seit ich meine letzten Neuzugänge vorgestellt habe, umso mehr hat sich angesammelt und ich kann euch versprechen, es sind richtig tolle Juwelen.






Eins meiner Buchmesse-Mitbringsel aus dem Oktober. Dieses Jahr war ich wenigstens einen Tag zur Messe und dort sind wir mehr zufällig in eine Diskussionsrunde gestolpert, an der auch Emily Bold teilnahm. Am Ende gab es signierte Exemplare der teilnehmenden Autoren und ich habe mir schnell diesen Schatz, Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt,  geschnappt. Auch eine Praline zum Buch gab es - zuckersüß. ♥ Ich bin schon gespannt auf das Buch, ich fürchte allerdings schon jetzt, dass sich mein Schokoladenkonsum beim lesen erheblich erhöhen wird.




Nach dem Buchmesse-Freitag musste der angeheizte Konsum gestillt werden und es ging erstmal in eine große Buchhandlung zum stöbern und kaufen. Nach stundenlangem in Bücher rein lesen, erhöhtem Koffeinspiegel und ein paar verdrücktem Tränchen nach dem Blick in die Geldbörse später wurden es also diese beiden Schätze. Plötzlich Banshee hat mich schon auf den ersten Seiten fasziniert und zum lachen gebracht, zumal Franzi mir das Buch bereits empfohlen hatte. Also keine Frage: Es musste her. Auch Einfach. Liebe. war eine Empfehlung von Franzi (Seht ihr den roten Pfad in meinen Buchkäufen? xD ) ... aber natürlich habe ich auch hier vorher rein gelesen und sobald ich wieder eine richtig tolle Liebesgeschichte will, werde ich hiernach greifen. Ich freue mich bereits jetzt darauf.



Gewünscht. Ersteigert. Ich liebe die Aktion Weihnachtsengel. :D Dark Ages habe ich mir schon lange gewünscht, denn den ersten Band habe ich schon vor einiger Zeit als Ebook gelesen und fand es echt klasse. Jetzt kann es weitergehen. ♥ Denn ich lese nicht so gerne Ebooks. Hach, ich freu mich!!



Happy Bithday to me. Ende Oktober hatte ich Geburtstag und mir mal wieder was aus dem Potter-Universum gewünscht. Die Welt der magischen Figuren habe ich direkt bekommen, meine Schwester hatte ja eine tolle Liste voller solcher Bände. Und Harry Potter und die Kammer des Schreckens habe ich mir dann nachträglich von einem geschenkten Buchgutschein gekauft. Jetzt brauche ich nur noch ungefähr eine Millionen andere Bücher aus dem Potter-Universum. Chakka. :D

Freitag, 18. November 2016

Throne of Glass 02. Kriegerin im Schatten - Sarah J. Maas


Kurzbeschreibung

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

Fazit


Es geht spannend weiter in der Geschichte um die Assassine. Nun ist sie Champion des Königs und steht unter einem unglaublichem Druck. Durch ihre Taten, verübt im Namens des Königs, ist sie in der Lage sich frei zu kaufen, doch kann sie dies alles ohne schlechtes Gewissen genau so handhaben? Unschuldige Menschen meucheln? Doch Celaena hat keine Wahl, denn es wird schlimmste Konsequenzen haben, wenn sie als Champion versagt. Zugleich bleibt die Frage wem sie überhaupt trauen kann in diesem Nest aus Korruption und Liebe zum König von Adarlan.

Der Titel "Kriegerin im Schatten" ist hier unglaublich passend, denn Celaena arbeitet nicht nur als Champion verdeckt. Es stapelt sich ein Geheimnis über das nächste, doch wird sie all dies lange für sich behalten können? Und es gibt wahnsinnig viel neues zu entdecken im Leben von Celaena Sardothien.

Neben Celaena sind auch die Nebencharaktere weiterhin unglaublich interessant. Die Prinzessin Nehimia tritt weiterhin als beste Freundin unserer Heldin auf - weiterhin herzlich und freundlich mit eigenen unglaublichen Geheimnissen. Der Kronprinz Dorian rückt zunächst etwas in den Hintergrund, spielt aber im weiteren Verlauf wieder eine wichtige Rolle und vor allem der Captain der Königlichen Garde Chaol nimmt hier eine unglaublich wichtige Rolle ein. Der strenge und doch freundliche Chaol wird auf eine harte Probe gestellt und auch für Celaena ist die Situation nicht weniger heikel. Werden die beiden allen widrigkeiten trotzen können und einander grenzenlos vertrauen?

Es ist und bleibt also spannend. Die Magie-Aspekte in der gesamten Geschichte bleiben auf gleichbleibendem Level wie zuvor und bieten einige Überraschungen. Ich habe mitgefiebert, mich gegruselt und drücke Celaena weiterhin die Daumen. Wie soll das alles bloß enden?!

4,5/5 Sternen

Informationen zum Buch
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
Taschenbuch: 544 Seiten
Preis: 9,95 €
Kindle: 7,99 €

Informationen zur Reihe
0,5. Celaenas Geschichte
1. Die Erwählte
2. Königin der Schatten
3. Erbin des Feuers
4. Königin der Finsternis

Montag, 31. Oktober 2016

The Queen of Tearling 02. Die Königin der Schatten: Verflucht - Erika Johansen

Kurzbeschreibung

Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unaufhaltsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird.

Fazit

Wir steigen gleich ein in die Geschichte von Kelsea und dem bevor stehenden Krieg mit der Roten Königin. Auf rasante Weise wird dem Leser schnell klar, dass dieser zweite Band so ganz anders sein wird als der erste. Zunächst finden wir uns in Szenen vor der Überfahrt wieder und lernen somit nach und nach Lily kennen. Ihre Rolle in dem ganzen ist lange unklar und die Szenen stehen im krassen Widerspruch zu dem, was wir bisher aus der Geschichte kennen. Hier steht das Vorher und das Nachher. Der Wunsch einer besseren Welt und der Wunsch nach Frieden. Schnell zeigt sich, dass das DANACH eben nicht das Utopia ist, welches sich alle immer gewünscht haben. 

Kelsea war zuvor eher das verwirrte Kind, das plötzlich zur Königin wird. Nun zeigt sie eine andere Version ihrer selbst. Irgendwo zwischen erwachsen werden, Gerechtigkeit und Grausamkeit und ich konnte mich nicht immer entscheiden, ob ich ihre Entscheidungen so unterstützen würde. Doch zeigt die Geschichte so besonders gut, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt. In Zeiten der Kriese sind schwierige Entscheidungen zu treffen und so wandert auch die beste Königin schnell auf einem schmalen Grad. Aber insgesamt mochte ich die neue Kelsea und ihre Magie, die nicht aufdringlich daher kommt, sondern gerade durch diese Rückblicke in frühere Zeiten besticht.

Die Szenen mit Lily in der damaligen Zeit empfand ich zunächst als störend, erwischte mich aber bald dabei, dass ich mehr erfahren wollte und gar nicht so schell zu Kelsea zurückkehren wollte. Es war ein hin und her und doch beides unglaublich interessant. Lily und ihre heile Welt, der gefährliche Ehemann und der blaue Horizont. Kelsea, ihr streben nach Gerechtigkeit, Frieden und einem einfachen Leben. Das eine oder das andere. Doch auf den zweiten Blick sind sich die beiden gar nicht so unähnlich und näher sich die Personen kommen, desto mehr wirkt die Magie und die Zeiten scheinen zu verschwimmen. 

Einzig erschreckend fand ich einige Szenen aus beiden Zeiten, die für ein Jugendbuch unglaublich brutal waren. Bestrafungen jeglicher Art, auf grausamste Art und Weise. Ich weiß nicht ob ich das in dem Genre gut finden soll - vor allem in dem Ausmaß und mit so viele Details. 

Insgesamt war ich überrascht über die Andersartigkeit und begeistert zugleich. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band und hoffe, dass dieser im deutschen nicht mehr lange auf sich warten lässt.

4/5 Sternen


Informationen zum Buch
Verlag: Heyne
Autor: Erika Johansen
Boschiert: 544 Seiten
Preis: 14,99 €
Ebook: 11,99 €

Informationen zum Buch
1. Die Königin der Schatten
2. Die Königin der Schatten: Verflucht
3. (folgt)

Dienstag, 11. Oktober 2016

Sucht-Nachschub: Bücher sind wie Süßigkeiten, die kommen immer irgendwie ins Haus und keiner war's :D

Irgendwie schaffen es die Bücher immer wieder zu mir, obwohl ich eigentlich ja gar keine kaufen will. Aber das ist wie mit den Süßigkeiten bei mir. Die will ich eigentlich auch nicht kaufen und dann zieht die Kassiererin die plötzlich über den Scanner. :D *piiiiep* *husthust*


Ich war die Tage richtig geschockt, als ich feststellen musste, dass Die Königin der Schatten: Verflucht doch schon wieder so lange auf dem Markt ist. Kam mir vor wie eben erst erschienen! Da ich den ersten Band echt mochte, war klar, dass dieser Band definitiv her muss. Ich bin auch gerade fleißig dran und bin gespannt. Das Teil ist echt ein Klopper, sag ich euch. Dann musste ich nach einigen Empfehlungen natürlich auch endlich Angelfall: Nacht ohne Morgen lesen. Ich wollte das Buch damals schon als Hardcover haben, doch dann wurde die Übersetzung der Folgebände zunächst gestrichen. Jetzt im TB-Format und mit neuem Cover habe ich es dann doch geschafft - zumal der zweite Band bereits geplant ist. Das Buch habe ich übrigens schon gelesen und rezensiert und bin wirklich wahnsinnig positiv überrascht darüber. Das hätte ich alles so nicht erwartet - genial.


Dann habe ich in einem Anflug von Spontanität dieses Buch aus der Buchandlung mitgenommen. Die Autorin habe ich auf der LoveLetter Convention 2016 schon mal getroffen und ist mir somit zumindest ein Begriff. Neben ein paar Lesebegeisterten Freundinnen war vor allem der Klapptext der Grund wieso ich es jetzt tatsächlich auch gekauft habe: Eine Email. Ich liebe ja Romane mit Emails und dergleichen und ich bin somit schon richtig gespannt ob Liebe, Zimt und Zucker ebenso süß ist wie der Titel vermuten lässt.


Harry Potter und das verwunschene Kind. The one and only Must-Have, etc. pp. -- dank Franzi und ihrem Gewinn beim Carlsen Verlag durfte ich zur Erscheinung zum Event nach Hamburg fahren und habe mein Exemplar original um Mitternacht vom Verlag bei der Potternacht bekommen. Natürlich ist es mittlerweile gelesen und ich will die Tage noch einen Spoilerbeitrag dazu schreiben, weil ich ein bisschen was loswerden muss. Habt ihr es schon gelesen?

Samstag, 8. Oktober 2016

Zitate #38 - Angelfall


Wo kaum Raum zum überleben ist, ist auch kein Raum für Stolz oder das eigene Ego. Aber ich kann mir nicht helfen. Was glauben die, wer sie sind? Wir mögen Ameisen sein, aber dieses Feld ist unser Zuhause und wir haben jedes Recht, darin zu leben.
(Angelfall - Nacht ohne Morgen, Seite 80)