11/14/2017

Zeitzauber 01. Die magische Gondel - Eva Völler

Kurzbeschreibung


Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen. 

Fazit

Wahnsinn. Wieso bin ich nur nicht schon früher auf diese Reihe aufmerksam geworden? Sie hat alles was zu einem unterhaltsamen Jugendbuch gehört: Witz, Charme, eine sympathische Hauptperson und eine gesunde Priese Spannung. 

Ich mochte Anna sehr gerne, sie lässt sich nicht unterkriegen, steckt allerdings die Zeitreise auch nicht so leicht weg. Ich meine, hallo? Wer würde das schon? Es macht Spaß mit Anna gemeinsam Venedig zu erkunden, sowohl heute als auch damals. Überraschenderweise kann sich nicht nur Anna fast vorstellen in diesem rückständigen Venedig zu leben, denn die Autorin schafft es auch die düsteren Seiten aufzuzeigen und dennoch Lust auf das historische Dasein der Stadt verführerisch romantisch wirken zu lassen.

Da sich Eva Völlers Welt natürlich nicht nur um Anna dreht, gibt es natürlich noch einen Haufen anderer Charaktere und vor allem Sebastiano spielt eine wichtige Rolle. Er ist der männliche Charakter, der wohl in Annas Leben auch weiterhin eine Rolle spielen wird und ja, es bahnt sich zwischen den beiden etwas an. Alles jedoch ohne gestelzt oder aufgesetzt zu wirken. Es ist nicht zu viel auf einmal, denn die Beziehung zwischen den beiden entwickelt sich langsam und stetig. Das gefiel mir sehr gut, denn nichts ist nerviger als Insta-Love. 

Der Aspekt der Zeitreise gefiel mir auch sehr, sehr gut. Die Regeln sind soweit verständlich und die Autorin baut ein logisches Konstrukt rund um dieses Thema. Natürlich sind auch weiterhin fragen offen, aber da der Zeitzauber zunächst eine Trilogie ist, finde ich es vollkommen in Ordnung, dass hier nicht alles auf einmal offenbart wird. 

Die magische Gondel bietet ein locker leichtes Erlebnis mit sehr viel Witz, Charm und eine guten Portion Zuneigung. Ich bin wirklich sehr begeistert und freue mich bereits, gemeinsam mit Anna und Sebastiano, neue Abenteuer in den kommenden Bänden zu erleben. 


5/5 Sternen

Informationen zur Reihe
Autor: Eva Völler
Verlag: Bastei Luebbe
Taschenbuch: 336 Seiten
Preis: 8,00 €
Ebook: 6,99 €

Informationen zur Reihe
1. Die magische Gondel
2. Die goldene Brücke
3. Das verborgene Tor

Weiter geht's mit der Time School
0,5. Der Anfang: Time School
1. Auf Ewig Dein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen