3/22/2015

wünschenswert im April ♥

Da der Monat sich dem Ende neigt wird es Zeit einmal einen Blick in den April zu werfen. Wie immer erscheinen auch dieses Mal wieder eine Menge interessanter Bücher. Um jedoch dem Überblick nicht gänzlich zu verlieren zeige ich euch, was ich so alles auf dem Schirm habe. Einige der Vorbände mag ich vielleicht noch nicht gelesen haben, aber dennoch ist hier eine Menge zusammen gekommen.

Alle Cover verlinke ich euch zu Amazon. Dort findet ihr dann auch den Inhalt. 

Meine Must-Reads







< MÄRZ

Kommentare:

  1. Hallo :) Nette Auswahl hast du da. Von deinen Vorgestellten sind es bei mir ganz klar Jaqueline Frank, Lexi Ryan und Kylie Scott. Ich freu mich auch auf Sabrina Jeffries. Ansonsten werden es wohl noch ein paar E-Books.

    Sag mal hast du eigentlich schon "Rockstars bleiben nicht zum Frühstück" von Teresa Sporen schon gelesen? Würde mich über eine Rezension von dir freuen.

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Rockstars bleiben nicht zum Frühstück" habe ich tatsächlich schon gelesen. Kris ist absolut super und es kommen wieder die alten Charas zum Zug, wobei ich mich ein bisschen schwer mit Jack tue, aber der ist grundsätzlich einfach eine Sache für sich. ^.^ Es gibt ein Geheimnis zu lüften und Kris ist da vollkommen in ihrem Element. :D Eine Rezi wird es in nächster Zeit auch geben, aber ich kann noch nicht genau sagen wann.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Ich mochte die Geschichte auch sehr :) Und freu mich schon auf Chris Geschichte. Wie bei dir lässt meine Rezension auch noch auf sich warten. Diesen Monat gab es einfach zuviel gute Bücher.

      LG

      Löschen
  2. Super Vorstellung :)

    Da sind einige dabei auf die ich mich auch freue :)) <3

    AntwortenLöschen
  3. So von den Covern her macht mich da jetzt spontan gar nichts an. Ich bin immer wieder überrascht, wie viele verschiedene Geschmäcker es gibt und bin sehr froh, dass ich auf deinem Blog immer wieder neue Bücher entdecke, die ich sonst keines Blickes würdigen würde.

    Ganz liebe Grüsse und vielen Dank für deine Tipps
    Livia

    AntwortenLöschen
  4. Ahhhh, die gute alte J.L Armentrout. Opal ist klasse. Du wirst es lieben. Alle reden momentan von Anna Todd & der After-Serie... anscheinend sollte ich mir die mal ansehen.

    LG

    -Jen @ The Bookavid

    AntwortenLöschen
  5. Abbi Glines kenne ich bis jetzt zwar noch nicht, aber ihre neue Reihe hat mich trotzdem neugierig gemacht. Und der Verlag hat heuer damit ja noch richtig viel vor, wenn man sich ansieht wie viele Bände sie in den nächsten Monaten übersetzen werden O.o toll!

    Dafür bin ich ganz überrascht, dass "Undeniable" übersetzt wird. Ich habe das Buch bereits auf Englisch gelesen und hatte so einige Probleme damit. Neben dem enormen Altersunterschied zwischen den Protagonisten, gab es noch jede Menge andere Aspekte, bei denen ich nur den Kopf schütteln konnte. Ich bin gespannt wie die Geschichte wohl bei den deutschen Lesern ankommt.
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  6. Ich sags kurz und knapp: Du machst mich arm, Sarah. x.x

    AntwortenLöschen