3/23/2015

Close up 01. So nah - Lucia Vaughan

Kurzbeschreibung

Was zur Hölle ist in dich gefahren, Summer Evans? 

Hast du komplett den Verstand verloren? 
Im Stillen forsche ich nach Antworten, komme aber nur zu einer halbwegs plausiblen Erklärung. 
Ich bin infiziert. Im Endstadium. 
Von einem Virus, der, wie ich befürchte, so schnell nicht geheilt werden kann, und den Namen Jacob Crawford trägt. 

Summer Evans steht vor einer schwierigen Aufgabe: Um ihre Familie aus einer finanziellen Notlage zu retten, muss sie einen Deal abwickeln, der nicht nur gefährlich, sondern auch illegal ist. Ihr Plan scheint perfekt. 
Bis der ebenso attraktive, wie auch ehrgeizige Detektive Jacob Crawford auf der Bildfläche erscheint und Summers Vorhaben vereitelt. Eine Niederlage? Davon will Summer nichts wissen. Kurzerhand überredet sie Jacob zu einem Tauschhandel, der so reizvoll erscheint, dass er nicht widerstehen kann. Leider mit drastischen Folgen. Denn Jacob verfolgt eigene Pläne und das Letzte, was Summer im Sinn hat, ist in Handschellen auf einer Hochzeit zu landen . Mit einem viel zu heißen Detektive an ihrer Seite, der ihrem Herzen viel zu gefährlich wird.

Autor

Lucia Vaughan - geboren, aufgewachsen und geheiratet worden. Neben ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, gilt ihre Aufmerksamkeit ihrer Familie, sowie zwei quirligen Jack Russell Terriern. Gemeinsam leben sie wahlweise in Berlin, Hamburg, oder auf Mallorca. CLOSE UP - so nah, veröffentlicht die Autorin als Selfpublisherin. Der Roman ist der Auftakt zu weiteren erotischen Romanen.

Fazit

Jacob ist Detective und mit seinem Team dabei einen Verbrecher dingfest zu machen, indem sie ihn bei einem seiner Deals dingfest machen. Summer braucht Geld und verkauft in einem letzten verzweifelten Akt Informationen an einen Verbrecher. Und dann ist es soweit, Jacob und Summer treffen aufeinander - wieder. Sie beide können nicht glauben, dass es ausgerechnet sie sein müssen, die wieder miteinander kollidieren wie Meteoriten. Nachdem Jacob vor vielen Jahren Summers verbrecherischen Vater ins Gefängnis brachte haben sich jedoch beide verändert und so lässt Jacob sich auf eine, sehr unseriöse, Art und Weise ein diesen Fall zu lösen. Ob das gut gehen wird? Und so landen sie gemeinsam und unter Geheimhaltung als vermeintliches Paar auf der Hochzeit von Jacobs besten Freund und Partner.

Ich war überrascht wie der Gesetzeshüter in Jacob auf die Idee kommen kann Summer nicht festzunehmen und direkt in die nächste Zelle zu stecken, denn bis dahin haben die beiden nicht viel miteinander zu tun gehabt, außer dem alten Fall um ihren Vater. Anfangs sieht das alles verdammt unglaubwürdig auf und der gute Detective scheint außerordentlich S**-gesteuert zu sein, doch bezieht sich das zum Glück nur auf den Anfang. Dieser holprige Start macht jedoch zunächst etwas skeptisch und ich muss gestehen, dass ich Probleme hatte in die Geschichte hineinzufinden. Aber der Schreibstil der Autorin macht es dem Leser einfacher sich dann doch darauf einzulassen und sobald man einmal richtig drin ist, fliegen die Seiten schon sehr dahin und die Qualität steigert sich ebenfalls mit dem Verlauf der Geschichte.

Es ist ein bisschen wie Achterbahn fahren. Ein auf und ab der Gefühle zwischen den Protagonisten, aber auch ein auf und ab der Sympathien die ich der Geschichte entgegen bringen kann. Ich mag keine Achterbahnen. Es ist schwer mein Leseerlebnis vollends zu beschreiben, denn ich fand die Geschichte nicht schlecht, aber eben auch nicht perfekt. Meiner Meinung nach hapert es am Start und auch am etwas unpassenden Ende. Alles dazwischen ist auf jeden Fall interessant und konnte meine Aufmerksamkeit fesseln. Und insgesamt bietet Close Up einen recht soliden Start - sowohl in die Geschichte, als auch als Debüt der Autorin. 

Nicht perfekt, aber auch nicht schlecht. Mich hat die Geschichte unterhalten und ich freue mich auf die Fortsetzung, denn immerhin will ich wissen wie das mit diesem chaotischen Paar endet. 


3/5 Sternen

Informationen zum Buch
Autor: Lucia Vaughan
Ebook: 190 Seiten
Preis: 1,99 €

Informationen zur Reihe
1. So nah
2. Einmal mehr

Kommentare:

  1. Huhu,
    irgendwie hab ich wegen des Covers und des Titels ein ganz anderes Buch erwartet. Im Laden hätte ich es bestimt nicht in die Hand genommen. Da sieht man mal wieder, wie einen das Cover doch beeinflussen kann.
    Eine schöne Rezi hast du dazu geschrieben

    Viele liebe Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
  2. Du magst keine Achterbahnen? So ein Pech aber auch, dann frage ich mich gerade, ob du "Beautiful Disaster" von Jamie McGuire gelesen hast? Das ist Achterbahnfahrt pur. Allerdings auf sehr hohem Niveau, denn das Buch war einfach klasse. :D Schöne Rezension übrigens. Ich bin mal gespannt, wie es mir gefallen wird. Wirst du denn weiterlesen?

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beautiful Disaster habe ich gelesen und ich mag es total. Letztens habe ich erst Walking Disaster gekauft, um das ganze nochmal auf seiner Sicht zu erleben. xD ♥

      Ich werde Close Up noch weiter lesen, will irgendwie wissen wie das weiter geht. :) Ist ja dann bald soweit.

      Löschen
  3. Achterbahnfahrten in der Realität? Nein danke.
    Achterbahnfahrten in Büchern? Hab ich eigentlich nix gegen ;D

    Trotz Deiner Misch-Masch-Meinung hast Du mich neugierig gemacht, mir fehlte nämlich der nächste Schubser das Buch selbst zu lesen.

    Danköö :D

    AntwortenLöschen