9/08/2014

Lieblingsdystopien

Vor etwa zwei Wochen habe ich ein Exemplar des ersten Bandes von Maya Shepherds Radioactive verlost und wollte von euch wissen, welche eure liebsten Dystopien sind. Weil sich da doch ein paar echt herauskristallisiert haben, habe ich euch das Ergebnis der Kommentare und Mails einmal zusammengefasst und möchte euch also hier eure liebsten Dystopien vorstellen. 

10 Stimmen


***

6 Stimmen


***

5 Stimmen


***

4 Stimmen


***

3 Stimmen



***

2 Stimmen






***

1 Stimme


*** 

Stimmt ihr zu? Oder meint ihr da müsse noch etwas hinzugefügt werden? :D

Kommentare:

  1. Die Tribute von Panem ist die Dystpie überhaupt! Keine Frage :D
    Aber ich liebe noch die Gelöscht Trilogie und die Starters Dilogie :)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Da stimme ich zu, Tribute von Panem kann nichts toppen :)
    Sonst fallen mir auch keine Dystopien mehr ein, außer vielleicht noch "Die 5. Welle". Keine Ahnung, ob das eine ist, ich habs noch auf dem SuB liegen, aber es klingt danach und ist ja auch voll beliebt.
    Also, ich weiß, das ist blöd, "Werbung" zu machen, aber ich habe erst vor ein paar Tagen einen Bücherblog erstellt, und vielleicht guckst du bei Gelegenheit ja mal vorbei ;)
    mind-s-eye.blogspot.de
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die Tribute waren zwar wirklich eine KLasse für sich, aber mir liegt auch die Reihe von Jennifer Benkau sehr am Herzen. Ich kenne im Grunde fast kein Buch bei dem ich radikal und unverschönt mit der Umgebung konfrontiert wurde. Und das das bei einer Dystopie nicht immer angenehm ist kann man sich wohl denken. (^.^) Also ich bin für Frau Benkau.

    LG Dori

    AntwortenLöschen