8/06/2014

New York Titans 09. Hände weg vom Quarterback - Poppy J. Anderson

Kurzbeschreibung

Mitch Cahill war ein grandioser Quarterback und gefeierter Footballgott, der alles besaß, was er sich nur hätte wünschen können. Doch einige Auswärtsspiele, Groupies und eine Knieverletzung später ist er geschieden und muss sich vom Profifootball sowie von den New York Titans verabschieden. Letzteres macht ihm nichts aus, aber die Trennung von seiner Exfrau hat er auch nach vier Jahren kaum verwunden und tut sich schwer damit, wieder eine Beziehung einzugehen. Dank eines Postens als Geschäftsführer in seinem alten Verein ist er jedoch so abgelenkt, dass sein Liebesleben kaum von Belang für ihn ist. Vor allem als er bei der Arbeit mit Avery Lancaster aneinandergerät, schweifen seine Gedanken immer wieder zu der herrischen und unbeschreiblich hübschen Frau ab, die ihn bei ihrer ersten Begegnung einen abgehalfterten Ex-Footballspieler genannt hat. Es widerstrebt ihm aus tiefstem Herzen, mit dieser Furie zusammenzuarbeiten, doch es bleibt ihm nichts anderes übrig. Sobald Mitch erkennt, wie sie wirklich ist, und er ihre weiche Seite entdeckt, ist er hin und weg. Aber schafft er es auch, Averys Vertrauen zu gewinnen.

Autor

Poppy J. Anderson (Jahrgang 1983) ist das Pseudonym einer deutsch-amerikanischen Autorin, die an deutschen als auch ausländischen Universitäten studiert hat. Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit schreibt sie in ihrer Freizeit moderne Liebesgeschichten, spielt mit ihrem Hund, beschäftigt sich mit ihrem vergötterten Patenkind und liebt es, Sport zu schauen! Vor allem deutschen Fußball und US-Football! Bereits seit ihrem 12. Lebensjahr erfindet sie Geschichten und hat mit "Touchdown fürs Glück" ihren ersten Roman veröffentlicht. Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happyend.

(Quellen: Amazon.de)
Fazit

Mitch Cahill überredete bereits John Brennan dazu als Trainer der New York Titans zu arbeiten, jetzt kehrt er selbst zurück und vertritt die frisch gebackene Mutter Teddy MacLachlan-Palmer als Generalmanager des Vereins. Nun in Hände weg vom Quarterback trifft Mitch auf die junge Mutter und Ärztin Dr Avery Lancaster, welche aus neue Mannschaftsärztin arbeiten soll ... und sie verstehen sich so gar nicht.

Während Mitch auf der Suche nach einer Frau für's Leben ist, sieht er zunächst gar nicht was ihm da mit Avery entgeht, denn ihr erstes Zusammentreffen verlief nicht ganz so positiv. Erst als Avery der Kragen platzt und nach einer denkwürdigen Ansprache beginnt Mitch zu erkennen wie wundervoll diese Frau ist. Die Geschichte der beiden ist nicht sehr holprig. Es ist vielmehr so wie man es sich vorstellt: Zwei Menschen treffen sich, lernen sich kennen und lieben. Auch Averys sieben Jähriger Sohn wächst Mitch sofort ans Herz, der Junge ist aber auch sehr niedlich. Besonders die paar Passagen aus der Sicht von Seth sind einfach nur hinreißend und, dass Mitch für ihn wie ein Vater wird, macht den Jungen sehr glücklich.

Insgesamt schafft Poppy J. Anderson auch mit diesem Band eine hinreißende Geschichte, die vor allem durch Seth zu etwas ganz besonderem wird. Mit vielen witzigen, aber auch romantischen, Stellen überzeugt Hände weg vom Quarterback auf ganz eigene Art und Weise.

4,5/5 Sternen

Informationen zum Buch
Autor: Poppy J. Anderson
Taschenbuch: 370 Seiten
Preis: 11,94 €
Kindle: 2,99 €

Informationen zur Reihe
1. Verliebt in der Nachspielzeit
2. Touchdown fürs Glück
3. Make love und spiel Football
4. Verbotene Küsse in der Halbzeit
5. Knallharte Schale - zuckersüßer Kerl
6. Kein Mann für die Ersatzbank
7. Unverhofft verliebt
8. Auszeit für die Liebe
9. Hände weg vom Quarterback
* New York Titans Weihnachtsbäckerei
* Küsschen vom Osterhasen

Kurzgeschichten Reihenfolge
1. Beim zweiten Mal küsst es sich besser
2. Nachträglich ins Glück

Kommentare:

  1. :DDD
    Dank Dir hab ich mir die ersten fünf Bände besorgt ;) Band eins hab ich durch, rezensiert und in die Rubik Lieblingsbücher gepackt :D
    Das mit Deinem Aufruf für die 0,99er Aktion bis 10.08. hab ich halt wörtlich genommen und konnte irgendwie nicht widerstehen....
    Aber auch weil der Typ mit der Smartphone Kindle App von Dir kam xDDD
    Keine Ahnung wieso, aber ich habe nie darüber nachgedacht, dass ich da ja die Möglichkeit zu habe *hust*

    Also nochmal danke für die tolle Empfehlung <3

    Und ich mag Deinen Hund!!! <33
    "Was liest du?" - "Nichts" und dann der Hund.. Das kam irgendwie gut und ich musste schmunzeln :D

    Liebe Grüße <3
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Nicht Typ... TIPP!!! Oh man... :x

    AntwortenLöschen