8/18/2014

Gewinne ein signiertes Exemplar von Radioactive 01. Die Verstoßenen

Die Verstoßenen ist der erste Band der Radioactive-Reihe. Die Autorin Maya Shepherd erzählt in insgesamt vier Bänden eine Geschichte nach dem dritten Weltkrieg. Nun habt ihr die Chance den ersten Band, signiert, zu gewinnen.



Und darum gehts

Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab. In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus.


Wie du gewinnen kannst

Hinterlasse einen Kommentar unter diesen Blogpost ODER schreibe mir eine Email an lil-daisy@web.de und sag mir, welche deine allerliebste Dystopie ist und warum. Du hast noch keine Dystopie gelesen: Dann sage mir, welche du gerne lesen würdest und warum. 

Teile mir außerdem deine Email-Adresse mit, damit ich dich erreichen kann - falls du gewinnst. 

Dieses Gewinnspiel läuft bis zum 25. August 2014 um 20:00 Uhr. 


Die Bücher der Autorin


Kommentare:

  1. Oh man, da muss ich dann jetzt mitmachen :D Obwohl deine Frage echt fies ist - vorallem für mich Dystopiesuchti xD
    Also Lieblingsdystopie... Ashes und "Die Verratenen" und Legend und Delirium und Seelen und "Die Bestimmung".... lassen wir als eine gelten oder?
    Meine Email Adresse... pfüh, du darfst mir auch im seltenen Fall, das ich gewinne, bei Facebook schreiben oder auf meinem Blog oder ne Brieftaube x3 Aber meine Glücksfee hat gerade Urlaub - schon seit Anfang 2014 xD

    Sooo :D Das wars!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahhaha. xD Okay, solltest du gewinnen, dann schicke ich dir ne Brieftaube. Wenn du dich innerhalb 1 Woche nicht meldest, dann lose ich erneut aus. Muhahaha. :DD

      Löschen
    2. Pfff.... ich will dann eine Brieftaube mit ultraschallgeschwindigkeit! xD Und nichts anderes!

      Löschen
    3. Ich schicke dann so'n tüddeliges Taubsi oder so. xDDD

      Löschen
    4. Na super xD das kommt doch niiiiiiiie bei mir an :(

      Löschen
  2. Hey
    Ah, was für ein tolles Gewinnspiel :) Da muss ich doch gleich mit machen!
    Also meine Lieblingsdystopie ist Panem. Panem war für mich der Anfang von allem und es konnte mich einfach soo begeistern. Vor den Büchern hatte ich eine Art Leseflaute und Panem hat mir wieder den Spaß am Lesen gebracht. Außerdem bin ich erst so auf den Geschmack von Dystopien gekommen.
    Also meine E-Mail Adresse ist:
    lenasweltderbuecher@gmx.de

    Liebe Grüße
    Lena :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu! :)
    Also meine {bis jetzt} ungeschlagene Lieblingsdystopie ist "Seelen".
    Warum? Ich mag das Höhlensystem der Menschen und die Idee mit den Seelen - die ja eigentlich den Frieden als Grundgedanken haben, obwohl das ganze natürlich völlig falsch angegangen wurde. ;)
    An zweiter Stelle käme dann direkt Panem. *-*
    Beide Geschichten sind einfach der Hammer. :D
    Mail: ninaluger@ymail.com
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine sehr schöne Möglichkeit eine toll klingende Dystopie zu gewinnen - die lasse ich mir mal nicht entgehen! :)

    Puh, Lieblingsdystopie ist wirklich schwer. Aber aus gegebenem Anlass ist es für mich die Aria & Perry-Trilogie von Veronica Rossi. Hier stimmt einfach alles!
    Dieser Tage erst habe ich den letzten Band der Reihe verschlungen und war Hin und Weg von diesem perfekten Buch! Für mich war klar: diese Bücher liest du noch öfters. Die Charaktere überzeugen, entwickeln sich, die Liebesgeschichte kommt super klar ohne große Versprechungen und Kitsch und dieses Abenteuer ist unbeschreiblich gewesen! Leben und Tod hautnah. Und das Beste: der mittlere Band der Trilogie war der Beste und kein lahmer Durchhänger!

    Ich könnte noch viel mehr aufzählen, aber ich lasse es dann jetzt mal ;) Vielleicht ist das ein Anreiz für dich, die Trilogie auch weiter zu lesen? Deine Rezension war ja damals sehr euphorisch :) Es lohnt sich definitiv!

    Hier noch meine E-Mail:
    lisa_ullrich@gmx.de

    Wünsche dir noch einen schönen Abend <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Rezension war sehr Euphorisch. Mein Problem war damals nur, dass ich sogar auf Band 2 noch 1 Jahr warten musste .. ich habe die Bücher auf jeden Fall auf dem Schirm udn will sie auch noch lesen - keine Angst - nur stehen da auch noch ne Menge anderer. :D

      Grüße!

      Löschen
  5. Also meine Lieblingsdystopie ist glaube ich "Ich fürchte mich nicht". Schande über mich, dass ich immer noch nicht den zweiten Teil gelesen habe.. Aber den ersten fand ich wahnsinnig gut.
    Meine Mailadresse: stefanie.masuch1@web.de
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Meine Lieblingsdystopie ist "Die Tribute von Panem" Ich liebe dieses Buch wirklich sehr. Der Aufbau der Spiele gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    buecherparadies-blog(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Hei :)
    Meine bisherige liebste Dystopie ist die "Shatter me"-Reihe von Tahereh Mafi. Aber auch "Delirium" oder "Legend" gefällt mir :)
    Mir gefallen die Charaktere und die Handlung halt besonders gut bei "Shatter me"

    Lg Denise
    buecher-nis@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey! :)
    Meine Lieblingsdystopie ist ganz klar die Godspeed-Trilogie. Ich finde die Idee einer zweiten Erde ganz interessant und die Bücher sind super geschrieben. Vom ersten Teil an nur Spannung, wobei der letzte Band der beste ist. ;)

    LG
    Sofia ❤
    justbookaholic@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, die habe ich mir nie genauer angeschaut. Vielleicht sollte ich es mal tun? :o :D

      Löschen
  9. Liebe Sarah,
    dann versuch ich auch gleich mal mein Glück!!
    Dystopien ... Dystopien ... Dystopien ... einige konnten mich nicht 100prozentig überzeugen aber bisher am besten gefallen hat mir bisher "Kyria und Reb", weil es neben einer interessanten Geschichte (ich meine Frauen an die Macht!!) auch noch viel Humor beinhaltet.
    Es warten aber noch einige andere Dystopien auf mich.
    Liebe Grüße
    Franzi
    zissylein@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche hast du denn bisher gelesen? :)

      Löschen
    2. Sind gar nicht so viele. Ich hab mit "Die Auswahl" angefangen. Fand ich nicht sooo besonders. Und "Panem" fand ich jetzt auch nicht überwältigend.

      Löschen
    3. "Die Auswahl" liegt noch auf meinem Alt-Sub und wird somit die kommenden Wochen sicherlich dran glauben.

      Panem fand ich richtig gut! Der dritte Band war zwar stellenweise etwas merkwürdig, aber ich habe durch Panem überhaupt mal nach anderen Dystopien geguckt.

      Kyria und Reb fand ich dafür nicht ganz so gut. Aber Band 2 war schon besser als Band 1, da kann INK aber in eine schönes Gewand packen wie es will. Ich fand es eher mittelklasse. ^.^ Aber da sieht man mal wieder wie unterschiedlich man Bücher erlebt.

      Löschen
  10. Oh das Buch klingt ja großartig :) Und dann auch noch signiert!
    Meine Lieblingsdystopie ist in jedem Fall Panem ;) Aber Vollendet hat mich auch einfach umgehauen! Ich liebe beide Bücher sehr :)
    Du kannst mich gerne über meinen Blog kontaktieren, FALLS ich gewinnen sollte ;)
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vollendet habe ich mir noch nie genauer angeschaut, aber ich werde auf jeden Fall mal einen näheren Blick (Leseprobe) riskieren. :D

      Löschen
  11. Meine liebste Dystopie? Throne of Glass, denke ich, und wenn Luna Chroniken zählt, dann auch diese!
    LG
    Nil
    normal-ist-langweilig@gmx.de

    AntwortenLöschen
  12. Oh liebe Sarah, du machst es mir ja wirklich nicht einfach .... ich lese ja wahnsinnig gerne Dystopien und habe da einige Lieblinge.
    Und eigentlich müsste ich ja "Die Tribute von Panem" sagen, denn diese Trilogie hat mir dieses für mich damals völlig neue Genre näher gebracht.
    Und wenn ich die goldene Leseenten anschaue, dann sind "Dark Canopy" und die Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski meine Lieblingsdystopien.

    Da ich Radioactive noch nicht gelesen, aber schon länger auf dem Radar habe, möchte ich gerne mein Glück herausfordern.

    lg Favola

    favola@favolas-lesestoff.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Favola, da war es bei uns mit Panem wohl ähnlich. Und auch Dark Canopy zählt wohl zu meiner Lieblingsdystopie (unheimlich gut!!! ♥)

      Von Ursula Poznanski habe ich noch nichts gelesen und ehrlich gesagt auch nicht auf dem Plan, vielleicht werde ich gleich mal bei dir ein bisschen Rezis stöbern. :D

      Löschen
  13. Huhu :)

    Also meine Lieblingsdystopie.. ich finde es ist so schwer sich für EINE zu entscheiden - ich LIEBE Selection, aber Tribute von Panem auch.. und Du wirst vergessen ist auch toll!
    Was ich unbedingt lesen will ist Radioactive!!! Ich konnte mal ins ebook reinlesen und das war klasse!

    *Daumendrück*

    crazynini_7@hotmail.com

    Janine Balkos

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Bisher eindeutig "Die Bestimmung" es hat mich einfach gefesselt ...aber übers Ende red ich mal gar nicht. Freu mich riesig auf Mazerunner den Film und werde mir dann den Schuber holen xD
    Und von der deutschen Front finde ich "Das verbotene Eden " auch ganz gut

    LG Julia

    (Sjule(at)globalunited.de)

    AntwortenLöschen
  16. Huhu!! Danke erst mal für das tolle Gewinnspiel!
    Meine Lieblingsdystopie ist " Die Welt wie wir sie kannten"! Das habe ich erst vor kurzem gelesen, und meine Güte, ich habe zwischendurch ein richtig mulmiges Gefühl im Bauch gehabt!!
    Liebe Grüße,
    Sarah
    Sarahjoyinindia@gmx.de

    AntwortenLöschen
  17. Guten Tag,
    meine allerliebste Dystopie ist Corpus Delicti von Juli Zeh, weil sieein sehr interessantes Staatssystem darstellt in dem alles auf Gesundheit ausgerichtet ist. Und ich dies einen sehr spannenden Aspekt finde. Außerdem mag ich den Schreibstyl und die Handlung des Buches sehr.
    LG Noa
    noajael[at]web.de

    AntwortenLöschen
  18. Hi,
    das Buch würde ich wirklich gerne lesen. Habe es schon auf meiner Wunschliste.
    Hm, meine liebste Dystopie ... Habe Dystopien erst für mich entdeckt, kenne also noch nicht viele. Bisher ist es Jax - Warrior Lover. Im Moment lese ich Mystic City, was mir bisher wirklich gut gefällt. Und am meisten gespannt bin ich von meinem SuB auf Gelöscht.

    LG,

    Betty
    mail(at)bettyschmidt.de

    AntwortenLöschen
  19. Hui, da versuche ich doch auch mal mein Glück. :)
    Meine liebste Dystopie ist "Die Bestimmung" von Veronica Roth. Also die komplette Reihe. Ich finde die Reihe unglaublich spannend und die Idee mit den Fraktionen ist sehr interessant.
    Meine E-Mail Adresse ist: misstsuki[at]web.de

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  20. Huhu,
    das ist wirklich eine schwierige Frage, da ich Dystopien am meisten und liebsten lese. Zu meinen Lieblingen gehören auf jeden Fall Selection, Die Bestimmung, Seelen und The Forest. Panem habe ich auch geliebt, aber momentan kann wird mir das mit dem Hype darum zu viel.

    Liebe Grüße,
    Sarah
    sarah.staudt@ymail.com

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe ja Dystopien, aber meine allerliebste ist bis jetzt immer noch Seelen :D Dieses Buch hat mir einfach sooo gut gefallen ;)
    Meine E-mail: havenys-buecherhimmel@t-online.de

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
  22. Meine liebste ist bisher einfach Die Tribute von Panem... warum? Einfach weil ich mit dieser angefnagen habe, dieses Genre zu lesen. Aber auch die Bestimmung fand ich wirklich super super tolig. :)

    Taya1604@gmail.com

    Ganz liebe Grüße
    Melle

    AntwortenLöschen
  23. Die für mich mit Abstand beste Dystopie ist von Stephen King -> Todesmarsch! Sensationell schauerlich und die einzelnen Charaktere sind großartig beschrieben. Keine Sekunde langweilig, obwohl die Handlung genaugenommen lediglich aus einem Haufen Jungs besteht, die ne Straße langlaufen.

    Viele Grüße sendet Franziska
    franziskagerken@web.de

    AntwortenLöschen
  24. Meine Lieblingsdystopie? Schwierig. Ich war ein absoluter Fan von "Seelen, aber auch "Die Bestimmung" hat es mir echt angetan. Und natürlich "Die Tribute von Panem".

    Liebe Grüße,
    Gwee
    diana71192@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo meine Liebe,

    das ist ja ein tolles Buch, steht schon länger auf meiner Wunschliste, deswegen komm ich nicht drum herum :)
    Meine Lieblingsdytopie ist "Die Tribute von Panem", wobei ich "Clockwork Orange" ungefähr gleich setzen würde :)
    Im richtigen Leben nimmt es ja nicht auch immer ein "Happy End" :)
    Wobei ich doch hoffe, dass es für mich mal eins nimmt und ich das Buch gewinne :D

    Ich wünsche allen viel Glück und Dir ein schönes Wochenende ♥

    Liebe Grüße
    Sandra
    (natural.born.hot1976@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  26. Dark Canopy (und Folgeband) auf jeden Fall!!!
    Bei dieser Dystopie war ich vollkommen in der Welt gefangen. Alles war so schön detailliert beschrieben, total spannend, die Zustände vor allem, sodass man sich wirklich als Teil des ganzen Geschehenen gefühlt hat.
    Hinzu kommt eine frische Prise Liebesgeschichte zwischen zwei Feinden. Und der Typ, in den sich die Protagonitin verliebt, ist quasi der Bösewicht, ich liebe sowas!!! ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Eien
    kahleda.a@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  27. Hi Sarah,

    ich persönlich kann meiner Vorrednerin nur zustimmen: Dark Canopy ist und bleibt definitiv meine Lieblingsdystopie. Dies liegt nicht nur daran, dass es eine meiner ersten Dystopien war, die ich jemals gelesen habe, sondern daran, dass mich die ganze Geschichte wahnsinnig mitriss und das lag nicht nur am grandiosen Erzählstil. Eigentlich wollte ich diesen Roman gar nicht lesen, denn die Buchbeschreibung sprach mich so überhaupt nicht an! Trotzdem schlug ich irgendwann dann doch die erste Seite auf und von da an konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen... bis zu dem fiesesten Cliffhanger, den jemals ein Autor setzen konnte!!

    Liebe Grüße, Nina
    spamlumpy-bookaddicted@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  28. Damein erster Kommentar verschwunden ist, also nochmal.
    Bei 'the Stand- von Stephen King, bekam ich echt Gänsehaut. Gleich danach kommt dann -der Todesmarsch-. Ich liebe solche Bücher einfach.ich würde mich sehr über ein signiertes Werk freuen.
    Liebe Grüße , Nadine
    (Nadine@hot-ink-tattoo.com)
    *mirganzdolldiedaumendrück*

    AntwortenLöschen
  29. Ich würde sagen "Dark Canopy"

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen