5/26/2014

Hunter-Serie 05. Späte Vergeltung - Michelle Raven


Kurzbeschreibung

Pflichtverteidigerin Chloe Hunter bekommt einen neuen Fall zugewiesen: Ein Mann soll seine Freundin im Streit getötet haben. Als Chloe ihren Mandanten kennenlernt, schafft dieser es jedoch, sie von seiner Unschuld zu überzeugen. Gemeinsam mit Detective Zach Murdock beginnt Chloe, den Fall neu aufzurollen. Doch da geschehen weitere Morde, und es wird klar, dass jemand um jeden Preis verhindern will, dass sie die Wahrheit ans Licht bringen …

Autor

Michaela Rabe wurde 1972 in Hannover geboren und studierte Bibliothekswesen. Sie arbeitet als Bibliotheksleiterin in Niedersachsen. 2002 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Michelle Raven ihren ersten Roman. Inzwischen ist sie mit ihren Büchern regelmäßig in den Bestsellerlisten vertreten.
(Quellen: Amazon.de)

Fazit

Als nicht mehr allzu kleines Küken der Hunter-Familie ist Chloe zwar noch immer von allen behütet, führt jedoch als Pflichtverteidigerin ein gar nicht so unschuldiges Leben. Konfrontiert mit den Gesetzesbrechern dieser Zeit kann Chloe sich in ihrem Job ihre Klienten nicht aussuchen und so gerät sie an einen Fall, der weitaus größere Ausmaße annimmt als es zunächst den Anschein hat. Mit dabei ist Detective Zach Murdock, welcher schon in Band eins als Autumns Cop-Freund auftrat. Doch ist der gute Mann nicht der Samariter wie es scheint, denn er verfolgte bei Autumn damals ein anderes Ziel. Nachdem diese jedoch Shane Hunter heiratete zog sich Zach in sich zurück. Nun jedoch trifft er privat und in seinem Job auf Chloe, die ihm scheinbar alle Synapsen verdreht.

Ehrlich gesagt ist dieses Buch etwas enttäuschend. Der Mix aus Liebesgeschichte und Thriller ist aus der Feder von Michelle Raven richtig gut und mit den Jahren immer besser geworden. Hier jedoch hapert es an Kleinigkeiten, die im ganzen doch nicht leicht zu übersehen sind:

Zum einen fehlt der Beziehung von Zach und Chloe einfach die Tiefe. Die beiden treffen sich, treiben sich gegenseitig in den Wahnsinn und verlieben sich. Ok. Da der Leser Chloe bereits kennt muss hier auch nicht mehr viel zur Familie gesagt werden, aber Zach wird hier als noch recht neue Figur weiterhin oberflächlich gehalten. Freunde, Famlilie, etc. scheint er alles nicht zu haben, es gibt keine/kaum Geschichten aus seiner Vergangenheit. Zach Murdock existiert in diesem Buch nur im hier und jetzt, was es dem Leser schwer macht nachzuvollziehen wie er tickt und weshalb er sich gerade in die junge, dynamische, ausgeflippte Chloe verliebt. Und auch von verlieben kann hier auf Chloes Seite gar nicht die Rede sein, denn aus einer anfänglichen Anziehung wird von jetzt auf gleich verliebtsein. Der Auslöser hierfür bleibt irgendwie auf dre Strecke.

Der Thrill-Anteil ist wie gewohnt spannend und fesselnd, ledigleich am Ende zieht sich das alles ungewohnt in die Länge. Da ist der Täter längst klar und jeder will ihn auf seine Weise stellen - kein Wunder, dass er nicht so schnell gefasst wird. Es ist nicht nur ein Wettlauf mit der Zeit, sondern auch ein zähes Durchkommen auf den letzten Seiten. Ein bisschen schade, wenn man bedenkt, dass die Autorin das eigentlich so viel besser kann.

Insgesamt war ich etwas enttäuscht von diesem Band, aber man kann halt nicht alles haben. Chloe und Zach sind glücklich und somit haben nun alle Hunter-Geschwister ihr Gegenstück gefunden. Doch hiermit ist noch lange nicht schluss, zum Glück, denn in der SpinnOff-Reihe "TURT/LE" tauchen sie dann doch irgendwie wieder auf. Navy Seals, yeah!

3/5 Sternen
 
 
Informationen zum Buch
Autor: Michelle Raven
Verlag: Egmont LYX
Broschiert: 416 Seiten
Preis: 9,99 €
Kindle: 8,99 €
 
Informationen zur Reihe
1. Vertraute Gefahr
2. Riskante Nähe
3. Gefährliche Vergangenheit
4. Trügerisches Spiel
5. Späte Vergeltung
 
Informationen zum SpinnOff "TURT/LE"
1. Gefährlicher Einsatz
2. Riskantes Manöver
3. Geheime Mission
4. ???
 
 

Kommentare:

  1. Och nöööö, da gibt es ja auch eine SpinnOff-Reihe :( Wie soll man denn das alles lesen (^.^)

    GLG Dori

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Ich hab diesen Band ganz oben auf meinem SuB Stapel liegen. Irgendwie schaff ich es in der letzten Zeit kaum ein Buch von Lyx zu lesen. :(

    Die Hunter Reihe ist super. Bisher haben mir alle Bände gefallen.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen