3/29/2014

Strangers on a train ~ Endstation Liebe - Meg Maguire

Kurzbeschreibung

Dass Caitlin kurzerhand von ihrem Freund zwischen Kopierer und totem Ficus abserviert wurde, liefert ihr unverhofft den besten Vorwand, die langweilige Weihnachtsfeier ihrer Firma zu verlassen. Eigentlich sieht sie sich in Gedanken schon heulend mit ihrer Katze vor dem Fernseher, doch da erregt ein attraktiver Fremder in der letzten U-Bahn ihre Aufmerksamkeit und rettet sie, eingeschlossen in der U-Bahnstation, durch eine kalte Bostoner Winternacht.

Autor

Bevor Meg Maguire zu ihrer Stimme als Romance- und Erotikautorin fand, arbeitete sie als Verkäuferin, Barista und Designerin. Heute schreibt sie hauptberuflich und lebt mit ihrem Ehemann in Boston, Massachusetts.


(Quellen: Amazon.de; Egmint-Lyx.de)
Fazit

Ich bin hingerissen von dieser humorvollen, prickelnden Kurzgeschichte. Auf etwa 75 Seiten entsteht eine besonders schöne Liebesgeschichte und ist genau das richtige für herzerwärmende Stunden. 

Endstation Liebe ist eine der Strangers on a train-Geschichte im Egmont Lyx Verlag und verspricht schon mit dem Lebhaften und romantischen Cover so einiges. Dahinter kommt dann auf Anhieb eine Charmante Protagonistin zum Vorschein, denn Caitlin ist nicht auf der Suche nach dem Mann fürs Leben und bekommt ihn trotzdem. Mit ihren humorvollen, offenen, ehrlichen Selbstgesprächen traf sie zumindest bei mir genau auf den richtigen Nerv. Die gesamte Geschichte hindurch hatte ich ein Dauergrinsen im Gesicht. Auch Mark - natürlich ein Bild von einem Mann - ist herrlich offen, herzlich und verdammt sexy. Eine hervorragende Mischung für eine Kurzgeschichte. 

Besonders positiv sticht der Handlungsort hervor, denn wie Strangers on a train schon vermuten lässt hat es irgendwas mit Zügen zu tun. Und die Autorin, Meg Maguire, hat die Idee wundervoll und vor allem glaubwürdig umgesetzt.

Insgesamt hätte die Geschichte nicht besser sein können und am Ende darf man ja wohl ein bisschen in die männliche Hauptperson verliebt sein, oder?


5/5 Sternen



Informationen zum Buch
Autor: Meg Maguire
Verlag: Egmont Lyx
Ebook: 75 Seiten
Preis: 2,99 €

Informationen zum Paket
~ Endstation Liebe
~ Nachtzug ins Glück
~ Zug der Träume
~ Reise der Leidenschaft
~ Ticket ins Unbekannte


Kommentare:

  1. Hallöchen Sarah :-)

    Ach wie schön, eine Rezi. Ich war mir nämlich noch unschlüssig, hatte zwar schon alle eBooks der "Strangers on a Train" Reihe auf den Wunschzettel geschmissen, doch fehlte mir noch hier und da eine Rezi einer Bloggerin deren Geschmack dem meinen gleicht :D... Nun steht dem Kauf wohl nichts mehr im Wege.

    Hast du denn auch schon andere Teile dieser Reihe gelesen, ich weiß nicht welcher, aber irgendein Teil hatte bei Amazon keine so gute Bewertungen und sind mir dann selbst die 2,99 zu schade :-)

    Ganz liebe Grüße und einen restlichen sonnigen Sonntag meine Liebe

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,

      das mit der schlechten Bewertung (2 Sterne) war wohl dieses (Endstation Liebe) gewesen und wie du siehst, habe ich mich davon einfach nicht aufhalten lassen :D

      Ein anderes ebook der "Reihe" habe ich noch nicht gelesen, folgt aber sicherlich noch.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen