3/22/2014

Samstagsversacker: Weltenreich und fantasiegesteuert

Bis heute Nacht um drei war ich noch ganz intensiv im Training der Ferox, unglaublich wie viel man als Initiant lernen muss, aber als Fraktionslose zu enden ist auch keine Option. Also strengte ich mich umso mehr an, bis mir die Augen zu fielen und nichts mehr ging. 



Um noch ein bisschen zur Ruhe zu kommen begab ich mich in Kvothes' Gasthaus - aber nicht sehr lang, denn die Fortgeschrittene Uhrzeit zerrte schließlich an mir. Ebenso der Schlaf, der mich zu sich holte.


Das Hörbuch ist in mehrere Teile geteilt. Hier: Teil 2

In meinen Träumen war ich dann einfach eine fanatische Buchbloggerin mit Kaufsucht. Dieses Buch noch und jenes, doch dieses Mal gab mir das ganze kein Glück, wie es neue Bücher sonst tun. Ich hatte eher so etwas wie ein schlechtes Gewissen. In dieser Nacht träumte ich noch von so viel mehr, doch dringt im Wachen Zustand nicht mehr als der ein oder andere Wage Fetzen durch den Nebel. Es ist ein bisschen so, als hätte ich jemanden Verlassen. Wer weiß, wo ich mich des Nachts wieder herumtrieb ...

Kurzzeitig wurde ich am Morgen aus meinem Schlaf gerissen um weitere, neue Welten in Empfang zu nehmen und direkt wieder in den Traum zu gleiten. 



Später am Tag, mittags um genau zu sein, musste ich dann doch wieder als Initiantin einige Aufgaben bestehen nur um im laufe der Stunden schreckliche Dinge zu erleben. Dinge, die ich keinem Menschen wünsche und doch muss ich stark sein. Mutig. Selbstlos. Ich muss unbestimmt sein. Nicht nur um selbst zu überleben ...

Tja. Mein Frühstück ist erstmal ausgefallen und ihr werdet das sicher kennen: Manchmal versackt man eben in anderen Welten. Zurück in der Realität muss ich feststellen, dass so banale Dinge wie Hausarbeit anstehen, es schon wieder verdammt spät am Tag ist und würde am liebsten direkt wieder in ein anderes Leben versinken. Doch natürlich werde ich euch auch noch von meinen Reisen berichten. Aber dies zu einem anderen Zeitpunkt. 




Bis dann :3


Kommentare:

  1. "Die Bestimmung" ist echt sooo ein klasse Buch! :3 Ich war auch ganz aus der Puste, nach dem Training der Ferox. *hihi*

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe jetzt auch damit angefangen, weil wie du auch erkannt hast, der Film kommt :) Und wenn du schon so davon begeistert bist...
    Aber ich möchte dich trotzdem gerne weiter von Marissa Meyer überzeugen. Habe heute morgen den zweiten Teil zu Ende gelesen und kann einfach nicht verstehen, warum der dritte noch so lange auf sich warten lässt. Meines Erachtens ist eine Geschichte wie für dich gemacht (^.^)

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Post *.*
    Ich habe dieses Buch auch erst vor kurzem gelesen und fand es ganz gut =) Bin total auf den Film gespannt =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen