10/02/2013

Warrior Lover 01. Jax - Inka Loreen Minden

Kurzbeschreibung

Jax gehört einer Eliteeinheit an, die den Pöbel von der Stadt fernhält. Wenn ein Warrior erfolgreich vom Einsatz in den Outlands zurückkehrt, darf er sich zu seinem privaten Vergnügen eine Sklavin nehmen – mit der er machen kann, was er will. Da kommt es ihm gelegen, dass er die ehemalige Ärztin unter den Sklavinnen entdeckt, die seinen Bruder getötet hat. 

Samantha führt ein behütetes Leben in White City, bis sie beschuldigt wird, einen Warrior – die wie Helden gefeiert werden – ermordet zu haben. Sie kann sich entscheiden: Hinrichtung oder ein Dasein als Sklavin. Sie wählt das Sklavenleben und wird prompt vom gefährlichsten aller Krieger gewählt: Jax, dem Unbesiegbaren. Sie weiß, dass er sich rächen möchte, daher versucht sie alles, ihn von ihrer Unschuld zu überzeugen.


Autor

Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer, Mona Hanke (Erotik), Loreen Ravenscroft (Romantasy) und Monica Davis (Jugendbuch) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin erotischer Literatur. Von ihr sind bereits über 28 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind. 
Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen. 

(Quellen: Amazon.de)

Fazit

White City ist eine der wenigen autark lebenden Städte der Welt. Verborgen unter einer Kuppel herrscht die Diktatur des Senats, doch den Menschen scheint es an nichts zu fehlen und selbst der technische Fortschritt ist für diese schweren Zeiten enorm. Neben den Wächtern gibt es allerdings die Warrior, eine Gruppe knallharter Krieger, die gegen die Rebellen im Untergrund und gegen die verstrahlten Menschen aus dem Outland kämpfen um ihr White City zu erhalten. Doch was das Regime seinem Volk erzählt ist weniger die Wahrheit als mehr ein grauenhaftes Märchen um diese in der Stadt zu halten. Doch für die Bespaßung der Städter ist gesorgt und so werden Sklaven zur allgemeinen Unterhaltung an die Warrior vergeben und mehr als einer dieser Testeronbomben akzeptieren kein Nein. Und so kam es, dass die ehemalige Ärztin dem Tod entging um als Sklavin zu enden, nur um dem einen Warrior aufzufallen, der mit Sicherheit nur eines will: Rache! An ihr.

Dieser dystopische Erotikroman von Inka Loreen Minden ist das reinste Suchtmittel. Auch, wenn etwa 140 Seiten sowieso sehr wenig klingen, darf der Leser nicht vergessen, dass hier das Format ein größeres ist. Und doch scheinen die Seiten nur so zu fliegen und die Geschichte viel zu schnell beendet zu sein, denn Samantha und Jax Geschichte ist die pure Verführung in einer Welt, in der die Menschen den Wert der Liebe beinahe vergessen haben. So lesen sich einige Passagen wie aus dem Tagebuch von Samantha und geben zugleich das Gefühl mittendrin zu sein. Es ist erstaunlich wie sehr sich eine Geschichte mit durchaus bekannten Szenarien der Dystopie doch so anders sein kann. Es ist nicht plötzlich alles "Friede, Freude, Eierkuchen" und schon gar nicht überstanden. 

Dieser erste Band über die Warrior Lover macht auf jeden Fall Lust auf mehr, denn Inka Loreen Minden nicht nur vielfältig Veranlagt, sondern überzeugt auch mit diesem dystopischen Erotika. Es ist die perfekte Mischung auch dem Ernst der Situation, prickelnden Schmacht-Momenten und spannungsgeladener Action die den Leser zittern und auf ein gutes Ende hoffen lassen. Es handelt sich um eine Praline, die gerne eine ganze Torte hätte sein dürfen.

Machtkämpfe, Sinneswandel, Liebe, Freundschaft und Manipulation. Krankheit, Armut, Kampf und machtvolle Hoffnung. In diesem Buch steckt einfach alles und scheinbar noch eine Menge mehr.

5/5 Sternen


Informationen zum Buch
Autor: Inka Loreen Minden
Taschenbuch: 140 Seiten
Preis: 6,99 €
Kindle: 3,99 €

Informationen zur Reihe
1. Jax
2. Crome
3. Ice
4. Storm

Kommentare:

  1. Ich hab schon ne Menge Gutes von dem Buch gehört, jetzt will es es wirklich haben *-*

    AntwortenLöschen
  2. Haben will :D Ab auf die Wunschliste! ;)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dieses Buch verschlungen und habe es so ziemlich jeden auf die Nase gebunden, der mir entgegen kam. In den letzten Woche war Jax mein absolutes Lieblingsbücher. Bis jetzt!
    Jetzt habe ich Crome gelesen und kann mich nun zwischen beiden nicht entscheiden. Wie soll das erst werden, wenn Ice kommt??
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. So ist wenigstens klar, dass ich meine Rezensionen noch selbst schreibe. ;)

    AntwortenLöschen
  5. WOW!!! *-*
    Schöne Rezi, konnte mich absolut überzeugen, das Buch auf meine Wunschliste zu packen, auch wenn ich es noch nie zuvor gesehen habe :D
    Klingt genau nach meinem Geschmack <3

    AntwortenLöschen