8/27/2013

Wieso muss ich dabei eigentlich ständig an Jumanji denken?

Ich lese zur Zeit ja immer ein paar Bücher parallel. Unter anderem befindet sich darunter immer ein ebook auf meiner iPhone Kindle App für meine Mittagspause. Nachdem ich dann bei einem Gewinnspiel der Autorin Petra Röder richtig Glück hatte, habe ich neben anderen schönen Dingen, auch ihr neustes ebook "School of Secrets 01. Verloren bis Mitternacht" gewonnen.


(Kurzbeschreibung: Quelle: Amazon.de)
Die geheimnisvollste Schule aller Zeiten Als die siebzehnjährige Lucy die Zusage zu einer mysteriösen Internatsschule in ihrem Briefkasten findet, ist sie sich zunächst einmal sicher, dass es sich um einen Irrtum handeln muss. Von einem Woodland College hat sie bislang noch nie etwas gehört und sich auch ganz sicher niemals dort beworben. Doch als sie dem tief im Wald gelegenen College einen Besuch abstattet, merkt sie schnell, dass es sich um kein gewöhnliches Internat handelt. Das Woodland College nimmt nur ganz besondere Schüler auf, Schüler mit übernatürlichen Fähigkeiten – und stellt sie mitunter vor die ungewöhnlichsten Herausforderungen. Nicht umsonst wird das Internat in den umliegenden Dörfern die »School of Secrets« genannt …

Ohne allzu viel zu verraten und dennoch meinen Post-Titel mit einzubinden verrate ich euch, dass eine Gruppe von Schülern in das "Haus der Angst" geht. Wer dabei ist, um was genau es sich handeln soll und dergleichen müsst ihr euch schon selbst erlesen. :p Das soll ja hier kein Spoiler-Marathon werden.

"Das Haus der Angst" ist etwas, das lernt der Leser erst nach und nach kennen und die ganze Zeit muss ich an "Jumanji" denken. Wieso? Kann ich mir nicht einmal erklären, denn dieses ebook ist keinesfalls wie "Jumnaji". Aufgaben zu lösen und geheimnisse zu erforschen ist nichts außergewöhnliches. Also, wie komme ich nur darauf?

Derzeit bin ich etwa bei 35 %, endlich macht der Titel auch mehr Sinn und bin wirklich gespannt wie es weitergeht. Und wehe, es bekommt tatsächlich "Jumanji"-Züge! ;)

Habt ihr das Buch schon gelesen? Oder habt ihr es zumindest schon mal auf dem Reader? Oder nur auf der Wunschliste?
Nur bitte spoilert mich nicht. :P

Kommentare:

  1. Bei mir ist das Buch noch auf der Wunschliste, ich möchte es auf jeden Fall auch bald lesen =)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab es gelesen und an Jumanji hat es mich gar nicht erinnernt. Von daher denke ich nicht, dass du da noch "böse Überraschungen" erlebst ;)
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Buch diesen Monat gelesen und stimmt, es erinnert tatsächlich etwas an Jumanji :-) Ich fand das Buch einen der besten Titel von carlsen impress, mit denen das Label an den Start gegangen ist. Bin mal gespannt, was du sagst :-)

    AntwortenLöschen