1/06/2013

Seelen für zwischendurch

Seit einigen Tagen lese ich nun schon an Seelen von Stephenie Meyer, wie einige von euch sicherlich schon bemerkt haben. Ich habe allerdings so meine Probleme mit dem Durchhalten ...

Auf meiner Facebook Seite zum Blog gab es schon allerhand Beteuerungen wie gut dieses Buch sei und und und. Allerdings bemerke ich selbst davon noch nicht sehr viel - klar, es ist soweit ganz interessant, aber dass es mich jetzt absolut mitreißt ... den Punkt habe ich noch nicht erreicht oder whatever. Ein bisschen habe ich natürlich gerade auch das Gefühl, Seelen müsse mir gefallen. Ich weiß nicht.

 Worauf ich aber hinaus will: Aufgrund der Tatsache, dass dieses Buch 900 Seiten hat, sich für mich scheinbar länger hinzieht, ich derzeit Arbeitstechnisch sehr eingebunden bin und gleichzeitig das Gefühl habe ich komme kein Stück weiter, werde ich es "nur" nebenbei lesen. Also immer mal wieder ein paar Seiten bis es irgendwann fluppt. Kann dauern, muss aber nicht.

Als Hauptbuch werde ich dann jeweils einen anderen Titel wählen. Mal sehen. Seelen wird also nur Schubweise gelesen.

 
(Quellen: Amazon.de; Informationen zum Buch)
 
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in den menschlichen Körpern eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Nur wenige Menschen sind noch frei und leisten Widerstand, so wie Melanie. Als sie gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft gegen die Verdrängung aus ihrem Körper - und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Die Suche nach Jared, Melanies Geliebtem, wird dadurch nicht gerade einfacher, vor allem, weil auch Wanda nach und nach Gefühle für ihn entwickelt.
 
Achtung, Spoiler!
 
ca. Seite 220
 
Also bisher ist zwar schon einiges passiert, aber ich habe das Gefühl als hätte ich gerade erst begonnen. Wanderer und Melanie sind sich nun einigermaßen einig. Jared ist zwiegespalten. Und Onkel Jeb ein Rätsel. Jamie haben die beiden noch nicht wieder gesehen, aber haben gesagt bekommen, er sei in Sicherheit - ok. Diese inneren Dialoge waren manchmal ein wenig langwierig und Melanie nervt mit ihrem ständigen Drängen etwas sagen zu müssen was die beiden - frisch eingetroffen - nur noch mehr in Schwierigkeiten bringt.
 
Handlung? Sich einig werden und die Suche beginnen, herumirren und glücklicherweise selbst gefunden werden.
 
Noch weiß ich nicht genau was ich von all dem halten soll. Es zieht sich jedenfalls. Wenn ihr wollt halte ich euch dann regelmäßig auf dem laufenden. Jetzt jedenfalls muss ich erstmal mein Handgelenk ein bisschen schonen und mir ein zweites Buch heraussuchen. Mal sehen, hmmm ... 

Kommentare:

  1. Du sag mal... ilest du eigentlich Dystopien? Ich weiß nicht wieso, aber ich kann mich gerade nicht daran erinnern sowas jemals bei dir gesehen zu haben.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab gehört das es ganz gut sein soll, aber auch, das es nicht so toll sein soll. Ist wohl Geschmackssache ^^
    Bei mir liegt das Buch noch auf dem SuB xD

    Lg
    Sani von Sanis Wühlkiste ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja nicht gesagt, dass ichs schlecht finde und ich werde es ja auch weiter lesen, nur ist mir das gerade ein bisschen viel auf einmal und gleichzeitig ein sehr zeitintensives Buch, was ich einfach nicht auf einmal packen - neben all dem anderen privaten Kram. Da gibts eben Bücher die sind "leichtere" Kost, aber die ich eher Lust hätte. Also lese ich Seelen nur als ZweitBuch, wenn du so willst. :)

      Löschen
  3. Ich hab das Buch auch schon mal gelesen, aber meine Begeisterung hält sich auch in Grenzen. Ich hatte immer das Gefühl, dass sich alles zieht, aber nie was bei rauskommt.
    Die Geschichte selbst ist erst irgendwann ab der Mitte interessant geworden, für mich jedenfalls.
    Du musst selbst herausfinden, ob es dir irgendwann vielleicht doch gefallen wird. =)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da hoffe ich mal, dass es für mich schon früher interessant wird. O.O ^_^

      Löschen
  4. Ich habe nach ca. 250 Seite aufgehört es zu lesen. Mir hat es einfach nicht gefallen. Es gibt jedoch genug Leute die davon begeistert sind, vllt. kommt bei dir der Punkt ja auch noch. :) bin mal gespannt, wenn du es zuende lesen solltest, wie deine Bewertung ausfällt.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine, das Teil hat um die 900 Seiten. Schon eine Menge und das ist mir derzeit einfach zu "schwere" Kost, also lese ich es als zweitbuch nach und nach :)

      Löschen
  5. Ich bin einer dieser Leute denen es gefallen hat. Bei mir waren gerade die ersten Seiten etwas verwirrend, aber sehr interessant (so wie du schon sagst!). Allerdings mochte ich das Buch mehr und mehr ab der Seite wo du bist. Auf jeden Fall geschieht noch eine ganze Menge mehr, wenn ich das mal im Kopf durchspiele! Die Chancen stehen also vielleicht soch noch nicht so schlecht, dass es dir gefallen wird ;)

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage ja nicht, dass es schlecht ist. Bisher nur vielleicht was mager und immernoch eine Menge Seite zu lesen. Das ist mir gerade zu "schwere" Kost wenn man so will, also lese ich es als ZweitBuch bis es mich eben irgendwann richtig packt. Oder auch nicht. xD

      Löschen
  6. Also das Buch braucht schon eine ganze Weile (etwa 250 Seiten) bis es mal richtig losgeht, aber dann ist es echt toll.

    LG Steffl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön zu hören. Dann geht ja bald die Post ab. :p Bin ja nah dran.

      Löschen
  7. Ich hatte so ziemlich das gleiche Problem. Ich bin zwar noch nicht so weit gekommen wie du, aber ich hatte schon ganz schön daran zu knabbern. Vor allem, da alle sagen, es sei nicht so schlecht, hat mich das schon ein wenig verwundert.
    Mein größtes Problem waren einfach die fast 900 Seiten auf einmal. Wäre es eine hammermäßige Geschichte, dann wäre ich wahrscheinlich schon längst fertig, aber die Tatsache, dass es momentan nur interessant war und noch nicht viel passiert ist, tja, das hat mich gebremst.
    Aber ich werde es wie du so nebenbei lesen, denn ich möchte es noch vor dem Film gelesen haben und der kommt ja im März, oder so ^^

    lg bibi ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also genau wie bei mir. Ich denke schon, dass das noch spannender wird und auch irgendwann der Punkt kommt, dass ich es einfach durchlese, aber momentan ist es mir zu mühselig da zu sitzen und auf diesen Punkt zu HOFFEN. Ich brauche was leichter Kost. Etwas das mit motiviert, da ich sehe wie die Seiten fliegen ... ^^ Aber vor dem Film schaffe ich definitiv. :DD *gg*

      Löschen
  8. Ich weiß wie du dich fühlst. Ich hab am Anfang auch ein bisschen Widerstand geleistet so a la "es ist nicht toll". aber nach dem Beenden hatte es duch 5 Sterne verdient, also HALT DURCH! :D

    AntwortenLöschen
  9. Also ich kann Dir nur sagen, als es damals rauskam war ich total überfordert. Ich kannte keine Dystopien und hatte so was nicht erwartet. Anfangs kam ich gar nicht damit zurecht und langweilte mich entsetzlich. Trotzdem biss ich mich an dem Buch fest und fand es dann absolut packend und mitreissend und wirkich unglaublich gut. Aber ich weiß nicht mehr, ab wo das so war ... es ist einfach zu lange her :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann wohl das was viele sagen. Irgendwann soll der Punkt kommen, dass es mich mitreißt und und und. Na, wenn der kommt, dann lese ichs ja auch einfach durch - wie immer eben. Aber ich brauchte einmal etwas motivierenderes. Einen Pageturner, bei dem man auch die gelesenen Seiten sehen kann und nicht nur erahnen. :)

      Seelen lese ich eben immer mal wieder so 50 Seiten nebenbei bis es fluppt. Mich würds freuen. <3

      Löschen
  10. Also mir ging es ganz ähnlich. Ich habe eine Weile gebraucht um reinzukommen und das Buch schreckt ab von den vielen Seiten her. Ich habs zum Glück als eBook gelesen, damit es nicht so 'schwer wiegt' :D
    Aber ich habe auch länger dran gelesen. Ich fand, dass das Buch immer Längen hat und sich das auch nicht verliert. Dennoch ziehen die Charaktere an und die Dystopie als Thematik also die Story selbst, die fand ich schon klasse.

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  11. Mу brother suggestеd ӏ may like thiѕ blog.
    He ωaѕ totallу right. This put up аctually maԁe
    my day. You cаn nοt сonѕideг
    juѕt hoω much time I had spent for this information!
    Thanks!

    My wеbpаgе; http://followersempire.com/
    Feel free to surf my blog post : 10 000 twitter followers

    AntwortenLöschen