12/08/2012

Sucht-Nachschub on más!

Zwei Wochen ist der letzte Neuzugangspost nun her und in der Zwischenzeit sind eine ganze Menge Bücher bei mir eingeflattert. Man soll es kaum glauben, denn die Menge sieht wieder aus als hätte ich den ganzen letzten Monat nichts vorgestellt. Aber ihr werdet es ja jetzt mit eigenen Augen ersehen/-lesen.
 
 
 
Diese beiden Bücher zählen streng genommen noch zu letztem Monat, denn als ich von meiner Oma kam habe ich dort am Bahnhof noch einige Zeit gehabt in der dortigen Buchhandlung zu stöbern und es gab Mängelexemplare. Warum also nocht mitnehmen.
 
Dein Blut für ewig
Michaela F. Hammesfahr

Unsterbliches Verlangen. Als Anne den charismatischen Kilian kennenlernt, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Sie fühlen sich unwiderstehlich voneinander angezogen. Doch ein dunkles Geheimnis bedroht ihre junge Beziehung: Kilian ist ein Blutsauger. Und seine Liebe zu Anne kann tödlich enden. Denn Kilian wird abhängig von Anne – ihr Blut ist sein Leben. Während sie noch versucht, sein wahres Wesen zu begreifen, steht für Kilian fest, dass er für ihre Liebe kämpfen wird. Aber damit bringt er sie beide in höchste Gefahr ...

Dein Blut auf meinen Lippen
Claudia Gabel

ES WAR DIE FLEDERMAUS UND NICHT DIE LERCHE. Im fernen Transsilvanien kämpfen zwei Dynastien um die Macht: Die Capulets, sie sind Vampire, jagen die Montagues ihres kostbaren Blutes wegen. Im Gegenzug versuchen diese, sie auszurotten. Die Feindschaft der Sippen hat schon unzählige Opfer gefordert. Auch ein Pakt zwischen Lord Capulet und König Radu bringt nicht den erhofften Frieden. Da geschieht etwas Unerhörtes: Die Tochter Lord Capulets, Julia, weigert sich, standesgemäß zu heiraten. Den Grund darf sie nicht nennen: Sie ist in Romeo verliebt. Einen Menschen … Die berühmte Geschichte von Romeo & Julia mit Vampiren.



Auch dieses Buch war in besagtem Bahnhof als Mängelexemplar erhältlich. Ich wollte schon seit längerem mal eines der Bücher des Autors lesen.

Plötzlich Shakespeare
David Safier

ZWEI SIND EINER ZU VIEL! Wenn Mann und Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt! Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt. In den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert: William Shakespeare. Wir schreiben das Jahr 1594, und Rosa darf erst wieder zurück in die Gegenwart, wenn sie herausgefunden hat, was die wahre Liebe ist. Keine einfache Aufgabe: Sie muss sich als Mann im London des 16. Jahrhunderts nicht nur mit liebestollen Verehrerinnen rumschlagen, sondern auch mit Shakespeare selber, der nicht begeistert ist, dass eine Frau seinen Körper kontrolliert. Und während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Körper kabbeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte.



Dann kam doch tatsächlich diesen Monat Überraschungspost von Verlag. Uuuh, was habe ich mich gefreut! Vor allem da dieses Buch tatsächlich auf meiner Wunschliste steht.

Everlight ~ Das Buch der Unsterblichen
Avery Williams

Um für immer mit ihrer großen Liebe Cyrus zusammen zu sein, nahm Sera vor über 600 Jahren einen Trank, der ihre Seele von ihrem Körper löste und sie unsterblich machte. Aber nach Jahrhunderten in einem ewigen Kreislauf hat Sera genug – sie will fort. Doch Cyrus, einst liebenswert und charmant, kontrolliert inzwischen jeden Schritt, den sie macht. Und er wird alles tun, um zu verhindern, dass sie ihn verlässt.



Und noch mehr Überraschungspost. *freu* Wem "Hannah Harloff" etwas sagt, der wird sicherlich wissen worum es geht. Und zwar habe ich, und einige andere, in letzter Zeit zwei Postkarten erhalten und auch auf Facebook ist sie zu finden. Dies ist das Buch dazu ...

Meltworld Shanghai
Matthias Metting

Shanghai. Eine brodelnde, undurchschaubare Metropole, deren Anziehungskraft sich niemand entziehen kann. Ein Moloch, der sich schleichend verändert: Wer hat alle Schatten verkürzt? Warum weht der Wind ständig auf die Stadt zu? Welche unsichtbaren Fäden ziehen verirrte Seelen in das Straßengewirr? Woher kommt die Welle unmenschlicher Gewalt, deren auf Zeitungspapier getrocknete blutige Gischt die 16-jährige Hannah Harlof seit einiger Zeit in ihrer Facebook-Chronik postet? Die Berlinerin, die erst seit kurzem mit ihren Eltern in Shanghai lebt, muss sich hier nicht nur einer neuen, komplizierten Sprache stellen. Sie erlebt uralte chinesische Traditionen und seltsame Rituale einer neuen Oberschicht. Sie erforscht düstere Schauplätze wie aus einer Alptraumversion ihrer Heimatstadt. Hannah stürzt in eine unmögliche Liebe, sie verschmilzt mit der "Meltworld Shanghai" – doch mehr als das: Ahnungslos treibt sie die ewige Vorherrschaft des absolut Bösen in der Welt der Menschen voran. Mit Original-Illustrationen.



Dann habe ich von Jessi von Books a week wieder ein paar Schätze erstanden. Insgesamt sind es drei, hier seht ihr zwei. Vor allem Die Stadt des roten Todes werde ich ganz bald lesen!

Die Stadt des roten Todes ~ Das Mädchen mit der Maske
Bethany Griffin

Eine junge Frau zwischen Licht und Schatten, zwischen Leben und Tod

Die Stadt ist von der Umwelt abgeschnitten, ganze Straßenzüge liegen in Ruinen. Der Regent feiert wilde Feste, während die Bevölkerung von einer schrecklichen Seuche dahingerafft wird. Nur eine kleine Oberschicht kann sich durch kostbare Masken vor der Krankheit schützen. So auch die junge Araby. Doch unter der Last einer großen Schuld sucht sie Vergessen in den Nachtclubs der Reichen. Dort begegnet ihr der faszinierende, verführerische William. Und Elliott, tollkühn, ein Revolutionär. Beide werben um Araby. Und sie muss sich entscheiden, ob sie sich dem Leben stellen und kämpfen will. Um ihre Liebe. Um Vergebung für ihre Schuld. Und um die Zukunft.

Der Vampir den ich liebte
Beth Fantaskey

Als der umwerfende Lucius Vladescu aus Rumänien an ihrer Schule auftaucht, ahnt Jessica, dass er etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun hat, über die sie so gut wie nichts weiß. Aber das, was er ihr eröffnet, ist so unglaublich wie lächerlich: Jessica soll eine Vampirprinzessin sein ... und ist angeblich seit ihrer Geburt mit Lucius verlobt. Viel zu spät erkennt Jessica, wer Lucius wirklich ist und welche Macht hinter ihm steht.




Earth Girl ist das dritte Buch, das ich von Jessi bekam. Der neue Herr der Unterwelt hingegen stammt von gestern - vom shoppen - denn ich wollte wenigstens ein Buch mitnehmen. Besser eins als keins und besser als zwei. *lach*

Earth Girl 01. Die Prüfung
Janet Edwards

Sie kommt von der Erde. Ihr Schicksal steht in den Sternen. Jarra ist ein «Earth Girl». Während sich der Rest der Menschheit aufmacht, fremde Galaxien zu entdecken, ist Jarra zu einem Leben auf dem alten Heimatplaneten verdammt: Aufgrund eines Gendefekts kann sie nicht teleportieren. Sie gehört zu den Ausgestoßenen, den Wertlosen. Aber Jarra hat einen Traum: Sie will normal sein, will wie alle anderen studieren. Ihre Leidenschaft ist die Frühgeschichte – der faszinierende Zeitraum vor Erfindung der Portaltechnik. Damals lebten die Menschen in riesigen Städten wie New York, die heute nur noch Ruinen sind. Um ihren Traum wahr werden zu lassen, muss Jarra ihre Identität verleugnen. Sie ist bereit, diesen Preis zu zahlen. Doch als ein schreckliches Unglück droht und nur Jarra es aufhalten kann, beginnt sie sich zu fragen, ob es wirklich so erstrebenswert ist, normal zu sein ...

Die Herren der Unterwelt 08. Schwarze Niederlage
Gena Showalter

Ein Dämon und eine Harpyie beide auf der Suche nach einem göttlichen Artefakt. Ein Wettlauf auf Leben und Tod von Romantasy-Meisterin Gena Showalter.Kaia hat keine Wahl: Entweder findet sie das verschwundene göttliche Artefakt und bringt es rechtzeitig zu den Harpyien-Spielen, oder sie muss sterben.
Doch auch Strider, Träger des Dämons der Niederlage, hat eine Aufgabe: Nur wenn er vor Kaia den Schatz findet, bleibt er ein Sieger und erspart sich Höllenqualen.
Keiner der beiden hat mit der tödlichen Entschlossenheit des anderen gerechnet. Und keiner mit den aufflammenden Gefühlen von Lust und Anziehung




Außerdem kam gestern der zweite Band von Bianca Peiler angekommen. Nachdem der erste echt super klasse war muss ich natürlich weiter lesen. Danke Bianca!

Die Lakeview-Chroniken 02. Ikarus
Bianca Peiler

Töte Einen. Rette Tausend. Ein legitimes Credo? Lakeview. Eine komplett abgeschottete Basis im mittleren Westen Kanadas. STORM. Eine geheime Spezialeinheit, die das organisierte Verbrechen bekämpft - mit dessen eigenen Methoden. Ohne Gnade. Ihre gescheiterte Mission hat tiefe Spuren bei STORM hinterlassen. Wesley wurde von der Cosa Nostra entführt - und die Informationen, die er dem capo unter der Folter liefern würde, könnten STORM endgültig vernichten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kaum hat sie ihre Ausbildung abgeschlossen, sieht Patricia sich Herausforderungen gegenüber, die ihr alles abverlangen. Zusammen mit ihren Kameraden muss sie alles daran setzen, Wes zu befreien, bevor er verhört werden kann. Während der verzweifelt versucht, sein Leben zu retten, muss Patri nicht nur gegen den Verräter in STORMs Reihen ankämpfen, sondern auch gegen ihre eigenen Gefühle.
 
(Quellen: Amazon.de)

Kommentare:

  1. Oh da hast du aber ordentlich was zu lesen.
    Klingen auf jeden Fall sehr interessant deine Bücher und das eine oder andere befindet sich sogar selbst auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  2. Woooaah! *o*
    Super Bücher dabei. :)

    LG!
    Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Ah, wie tolle Neuzugänge! Gerade Earth Girl interessiert mich schon seit langem :-).

    Viel Spaß beim Lesen der neuen Bücher!
    Nadine

    AntwortenLöschen