11/30/2012

Shades of Grey ...

... und ich sind ja bisher keine guten Freunde.


Ja, ja, jaaaaaa!!! Einige von euch denken nun wohl ich solle es lesen, andere können es vollkommen nachvollziehen wie end genervt ich um diesen Hype einfach bin.

So langsam bin ich an dem Punkt angelangt, dass ich sage: "Gut. Ok. Liest du dann mal. IRGENDWANN." Und dann kommt der Goldmann Verlag angeschlichen und gibt mir einen schönen Termin dies zu tun ...

Auf seiner Facebook-Seite teilt der Verlag folgendes mit:
"Jetzt ist es offiziell: Es wird im FEBRUAR eine (einmalige) Geschenkausgabe von "Shades of Grey" geben! Dabei handelt es sich um die deutsche Übersetzung als Gebundenes Buch (Hardcover) - und zwar mit den Originalbildern auf dem Cover ... "
Facebook -hier-
Mehr darüber -hier-


Die deutschen Cover zum erotischen Genre gehen ja immer mehr in Richtung Blümchen in aller Form. Unpassend - wie ich finde. Versprüht es doch den Charme von unschuld und ich möchte nicht wissen wie viele Kids schon davor standen oder es gar gekauft haben. Ist ja eine Blume drauf.

Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass mir die Cover bisher nicht gefallen haben. Die englischen aber sehr wohl und so bin ich jetzt begeistert, dass sie in dieser Art erscheinen werden.
 
Ich bin gerade noch dabei herauszufinden, ob diese Orangenen Dinger da Aufkleber sind und ob sie tatsächlich drauf sein werden und, wenn ja, ob man sie entfernen kann. Denn mal ehrlich: Die sind echt hässlich. ;)

Für mich heißt's nun: Warten bis Februar und dann verfalle vielleicht auch ich dem Shades of Grey Wahn. Oder auch nicht.

Kommentare:

  1. Mh ... ich war auch immer der Meinung, dass ich es nicht lesen muss und all das aber ich habe mich doch dazu überwunden und mir haben die Bücher überraschend gut gefallen. Es ist eine sehr schöne Reihe, was ich anfangs nicht gedacht hätte. Ich bin dann mal gespannt über deine Meinung ;)
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Mich nervt es eigentlich mehr weil plötzlich alle so tun als würden sie sich total gut mit Büchern auskennen und vor Shades of Grey "was sind Bücher?" ihr Motto war.
    Dann denk ich mir so: Nur weil es um Sex geht sind Bücher cool für dich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das mein ich! & wenn man denen dann ein richtig gutes Buch empfehlt weil man denkt sie sind Bookies geworden, dann lehnen sie es ab weil es ihnen nicht spannend genug ist was für sie aber eigentlich nur skandalös bedeutet. sie verstehen nicht was an büchern im allgemeinen toll ist. :s Gut, dass wir das ja wissen ;)

      Löschen
  3. Hey hey :)

    maaan du hast mich zum lachen gebracht mit dem Post und sprichst mir aus dem Herzen, ich mag die einfach nicht lesen!!!! Meine Freundin versucht mich immer noch zu überreden und jaaaa die Deutschen Cover sind bäääh ^^

    Die Originale gefallen mir allerdings sehr gut muss ich sagen, aber kaufen mag ich sie dennoch nicht, wobei ich mir wohl den Film anschauen werde wenn dieser dann erscheint.

    LG
    Romi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sarah,

    wenn die orangenen Kreise wie bei den Blümchen-Covern sind, dann sind es keine Aufkleber, sondern auf dem Cover aufgedruckt und können nicht entfernt werden. Sie sehen aber wirklich sehr toll aus.

    Viele Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Woah, wie fies. Ich hätte die Bücher auch sehr gerne als Hardcover, die Cover sind schöner und außerdem habe ich so dicke Bücher einfach ungern als TB. Der Preis allerdings.... da werde ich wohl doch meine Ausgaben behalten müssen.

    Im übrigens finde ich es blödsinnig einen Kreis um Bücher zu machen nur weil sie gerade so beliebt sind.

    AntwortenLöschen