7/25/2012

Hunter-Series 02. Riskante Nähe - Michelle Raven

Kurzbeschreibung

Als Waffenexpertin für die US-Regierung hat Karen Lombard ständig mit geheimen Projekten zu tun. Da wird sie von einem Unbekannten in einer U-Bahn-Station auf die Gleise gestoßen einer von zahllosen "Unfällen", die Karen in den letzten Jahren zugestoßen sind. Die Ahnung wird zur Gewissheit: Jemand hat es auf Karens Leben abgesehen! Hilfesuchend wendet sie sich an den einzigen Mann, dem sie vertrauen kann: Clint Hunter. Der ehemalige Captain einer Spezialeinheit der SEALs hat ihr schon einmal das Leben gerettet, und Karen hat ihn seither nicht vergessen können.

Autor

Michaela Rabe wurde 1972 in Hannover geboren und studierte Bibliothekswesen. Sie arbeitet als Bibliotheksleiterin in Niedersachsen. 2002 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Michelle Raven ihren ersten Roman. Inzwischen gehört sie zu Deutschlands erfolgreichsten Autorinnen im Bereich Romantic Fantasy und Romantic Thrill.

(Quellen: Amazon.de)

Inhalt

Eine Entführung. Eine Waffenexpertin. Navy Seals. So beginnt „Riskante Nähe“ ziemlich rasant mit einer Rettungsaktion von Dr. Karen Lombard durch das Navy Seal Team von Clint Hunter. Aus dieser Routinemission wird schnell eine Zerreißprobe, denn die verheiratete Geisel und Clint fühlen unbestreitbar zueinander hingezogen, doch das darf auf keinen Fall sein.

Vier Jahre später …

Karen Lombard weiß weder ein noch aus. Die Anschläge auf sie werden immer Handfester und so nimmt sie, nachdem sie eine schockierende Entdeckung gemacht hat, kurzerhand den Weg zu Clint Hunter auf sich, denn wer soll ihr sonst helfen?
Clint selbst ist seit Jahren kein Seal mehr und lebt und arbeitet auf der Ranch seiner Familie, doch das Pflichterfüllende, triste Leben dort nimmt für ihn schnell ein Ende als Karen auftaucht und einen Haufen Gefahren mit sich bringt.

Fazit

Michelle Raven gestaltet diesen Roman wirklich besonders, denn einmal abgesehen von Gefühlvollen Momenten, Rasanten Verfolgungen und knisternder Leidenschaft bringt sie gleich vier Menschen in dieser Geschichte unter, welche alle einen ähnlich wichtigen Stellenwert zum Verlauf haben. Neben Clint und Karens Geschichte kommen auch noch Clints bester Freund und Navy Seal Matt, sowieso seine Schwester Shannon Hunter wunderbar in dieser Geschichte unter. Gefühle im Doppelpack! Denn Matt ist nicht nur zur Unterstützung von Clint auf die Ranch gekommen, nein, er will auch endlich die wunderschöne Shannon kennen lernen, mit der er schon wochenlangen E-Mail Kontakt hielt. Aber Shannon weiß natürlich nicht um wen es sich bei Matt handelt und so fühlt sie sich bald scheinbar zu zwei Männern hingezogen.

Der wortkarge Clint Hunter vereint so vieles was eine Frau sich nur wünschen kann, so ist er verdammt sexy, unglaublich intelligent und … er kann die Finger nicht von Karen Lombard lassen. Was er sich selbst anfangs verbietet wird bald zu einer wilden Affäre, denn Karen Lombard fühlt nicht anders und braucht keinen Rücksicht mehr auf einen Ehemann zu nehmen. Die erotischen Szenen sind sehr bildreich erläutert, aber es ist nicht nur die Leidenschaft welche die beiden verbindet. Besondere Momente bietet auch die kleinen Gesten mit denen sich die zwei unterstützen und ihre Zuneigung bekunden, immer mit der Angst im Hinterkopf auf Abneigung zu stoßen. So machen sie es sich leider selbst nicht einfach, aber welche Beziehung funktioniert schon ohne Probleme und/oder Startschwierigkeiten.

Emotionale Momente sind tatsächlich mehr als genug vertreten, aber hierbei handelt es sich nicht ausschließlich um positive Gefühle. Angst und sogar Panik sind genau so oft vertreten wie all die positiven Eindrücke. Die Autorin bietet dem Leser hier also einen Roman der unglaublich breit gefächert immer wieder Abwechslung bietet und auch durch die Szenenwechsel von Shannon & Matt und Karen & Clint, welche sich wunderbar mischen lassen, wird „Riskante Nähe“ niemals langweilig.

5/5 Sternen.

Informationen zur Reihe
  1. Vertraute Gefahr
  2. Riskante Nähe
  3. Gefährliche Vergangenheit
  4. Trügerisches Spiel
Informationen zum Buch
  • Autor: Michelle Raven
  • Broschiert: 454 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX
  • Preis: 9,99 €

Kommentare:

  1. Das klingt doch schon wieder viiiiieeel zu interessant für mich, mein Geld ist in Gefahr! :D

    AntwortenLöschen
  2. Hach ich habe eine minimale Möglichkeit ins Intenet zu gehen und ein paar Auserwählten einen kleinen Kommentar zu hinterlassen.
    Du meine Liebe bist eine der Glücklichen. Hach was vermisse ich es eure Posts auch kommentieren zu können, nur lesen ist auch irgendwie nicht so richtig gut. Ich wollte dir nur sagen, dass ich alle deine Rezis bis jetzt gelesen habe und ich bin begeistert. Du bist spitze geworden und ich muss sagen ich habe eine echt harte Konkurrenz bekommen "neeeeee Scherz"
    Tolle Rezis und ganz tolle Zwischenposts.
    LG und bis bald
    Jessi

    AntwortenLöschen