6/25/2012

Porträt eines Starters. Die Kurzgeschichte zum Roman "Starters" - Lissa Price

Kurzbeschreibung

Nach dem Ausbruch eines tödlichen Virus gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ... Wie es nach »Porträt eines Starters« weitergeht, erfährst du im Roman »Starters«, erschienen bei ivi.

Autor

Lissa Price ist Drehbuchautorin und lebt nach mehreren Aufenthalten in Japan und Indien heute in Kalifornien. Ihr Roman »Starters« ist das höchstgehandelte Debüt der letzten Jahre.

(Quellen: Amazon.de; piper-verlag.de)


Fazit

Diese kurze Geschichte erweist sich als kurze, parallel laufende Geschichte zum Anfang des Romans "Enders", allerdings eine die man nicht zwingend lesen muss. Der Starter Michael ist leidenschaftlicher Zeichner und bringt immer mal wieder das ein oder andere Porträt zu Papier. Aus seiner Sicht wird diese Geschichte auch geschildert. Sein Lieblingsmodell ist allerdings Callie, die Hauptperson aus dem Roman „Starters“ – nicht, dass sie wüsste, dass er sie zeichnet.

Diese kurze Geschichte geht darum einen kleinen Einblick in die Welt der Starter und Ender zu bekommen, außerdem spielen der Anfang des Romans und diese Kurzgeschichte zu genau der Selben Zeit, lediglich unterschiedlichen Sichtweisen, was ich persönlich sehr interessant finde. Da ich den Roman noch nicht gelesen habe, aber die Leseprobe zu eben diesem ist mir gerade der erste Teil gut in Erinnerung geblieben und ich konnte diese Parallele herstellen.

Wie gesagt: Diese Kurzgeschichte ist kein Muss, aber durchaus ein nettes Schmankerl für jeden Romanliebhaber. Mir hat es ebenfalls gefallen, obwohl ich „Starters“ bisher noch nicht gelesen habe.
Informationen zur Reihe
  1. Starters
  2. Enders
Kurzgeschichte zu Band eins
  • Porträt eines Starters
Informationen zum Buch
  • Autor: Lissa Price
  • Kindle: 337 KB; 17 Seiten
  • Verlag: IVI Verlag
  • Preis: 0,00 €

Kommentare:

  1. Sag mal, ich kann mich täuschen, aber war der erste Bloodlines Band nicht schon längst erschienen?

    AntwortenLöschen
  2. Den Post hatte ich zwar gelesen, aber mir ist wohl entfallen das es das Buch nichtmehr zu kaufen gibt. Was ich ehrlich gesagt idiotisch finde, anstatt den Rechtsweg zu wählen hätten sie es auch einfach unter Vampire Academy weiterlaufen lassen können. Jetzt muss man wieder bis September warten...

    AntwortenLöschen