4/29/2012

Meet & Read: so war's!


Anstatt den perfekten Frühsommertag im Englischen Garten oder am Starnberger See zu verbringen, haben es sich ein knappes Dutzend Gäste nicht nehmen lassen, das das erste Meet & Read des Volturi Blogs mit C. M. Singer zu besuchen.

Im ungezwungenen Rahmen hat die Autorin ihr Romandebüt "...und der Preist ist dein Leben" vorgestellt und daraus eine Schlüsselszene vorgelesen.
Diese könnt ihr euch auch hier noch einmal durchlesen: Leseprobe.

Anschließend haben die Gäste die Gelegenheit genutzt und rege Fragen gestellt, unter anderem zur Story, Figuren, Recherche, Schreiballtag und Ideenfindung. C. M. Singer hat verraten, wie der Roman entstanden ist, was sie persönlich mit dem Schauplatz und Paranormalen verbindet und was für ein Gefühl es ist, wenn die eigenen Charaktere plötzlich ein Eigenleben auf Facebook entwickeln (ein schizophrenes!)

Es entstand eine angeregte Gesprächsrunde, in der auch Leser zu Wort kamen, und berichteten, was ihnen in der Geschichte oder an Charakteren besonders aufgefallen ist, bzw. besonders gefallen hat.
Insgesamt war es eine rundherum gelungene Veranstaltung und es bleibt zu hoffen, dass es nicht das letzte Meet and Read des Volturi Blogs bleiben wird.


Wie versprochen, gibt es auch noch 2 kleine Tipps zum Gewinnspiel!

1. Ihr solltet euch den Beitrag von 
Buechertippzzz noch einmal ganz genau durchlesen.
Nein? Immernoch keine Ahnung? ^.^ Dann hilft vielleicht dieser Tipp:
2. Wo befinden sich die berühmten Stable Markets?

Na? Erraten? Dann ran an die Tasten und Daumen Drücken!


Die Gewinner werden am 01.05.2012 auf der Phantastikinsel bekanntgegeben.
Viel Glück euch allen! :)

Kommentare:

  1. Das Meet und Read war sicher interessant *-*
    mann, ich hasse es in einem Kaff, weit weg von jeglicher Zivilisation zu leben -.-"
    Nja, was ich sagen wollte: Danke für den Tipp! Ohne den wär ich nie aufs Lösungswort gekommen *________*

    AntwortenLöschen
  2. Ich war erst letzten September in London und deshalb erinner ich mich sehr gut an stable markets:-)

    AntwortenLöschen
  3. Also etwas verstehe ich bei "Küsst du noch oder beisst du schon?" nicht... da hat Christian plötzlich eine Geliebte namens Allie bei der ich den Eindruck habe das sie sogar seine Auserwählte ist? Wie kann das denn sein, ich komm mir vor als hätte mehrere Bücher übersprungen

    AntwortenLöschen
  4. lol Wieso sagst du mir sowas denn nicht vorher liebe Sarah? Sowas vergisst du doch sonst nicht zu erwähnen. Ich bin aber auch selbst Schuld, den kleinen Hinweis auf der Verlagsseite habe ich komplett übersehen. Aber ich wäre trotzdem dankbar gewesen wenn du mir das gesagt hättest, hab doch "Kein Vampir für eine Nacht" als Ebook, dann hätte ich den zuerst gelesen. Aber schön das Christian doch seine Auserwählte findet. Mal schauen, vielleicht les ich den Band auch gleich noch

    AntwortenLöschen
  5. Türlich ^^ dann hab ich wenigstens nicht Schuld weil ich so blind bin *grins

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Sarah =))

    Also ich habe Ashes gerade fertig rezensiert und ich glaube ich habe mich noch nie so schwer getan ein Buch zu bewerten. Es hat mir einerseits gefallen, aber irgendwie steige ich nicht ganz dahinter^^ Wie Du auch sagtest: Nix für zartbesaitete^^
    Bin sehr gespannt wie Band zwei ist. Der kommt ja zum Glück schon im August, dann hat das rumrätseln für mich hoffentlich ein Ende.^^

    Liebe Grüße,
    Nalla

    AntwortenLöschen