3/27/2012

Sucht-Nachschub: Die Post war da!

Sträflingskarneval
Annette Eickert 

Mythos und Legenden eines uralten irischen Druidenordens treffen auf die harte Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts. Gefangen zwischen Intrigen und Machtkämpfen versuchen vier junge Menschen ihren Platz im Leben zu finden. Der neue Großmeister der Druida Lovo ist besessen von absoluter Macht und sein Weg dorthin ist gepflastert mit Leichen. Ein altes druidisches Gesetz hilft ihm dabei. Aber noch ist er nicht am Ziel. Das Rätsel eines uralten Wegweisers verhindert momentan seinen Aufstieg, dessen Geheimnis er nicht alleine lösen kann. Daher bedient er sich grausamer Mittel und schreckt selbst vor Gewalt und Erpressung nicht zurück. Ryan Tavish und seine Freunde stellen sich ihm mutig entgegen, wobei sie in die Schusslinie des Großmeisters geraten und um ihr Leben fürchten müssen. 

Dieses neue, nette Exemplar ist heute bei mir eingezogen. Die Autorin, Annette, war so nett es mir zur Rezension zur Verfügung zu stellen und ich bin auch schon echt gespannt drauf. Ihr werdet also demnächst auch schon die Rezension dazu bekommen, denn es wird definitiv nicht in den Weiten meines SuB verschwinden - wie so manch anderes. *grins* Dass sie es Signiert hat war auch wirklich super! Vielen, vielen Dank an Dich, Annette! 

Kommentare:

  1. Hört sich wirklich interessant an und ich bin gespannt auf die Rezi.

    Ja ich denke das das auch noch alles gut wird bei uns. Aber es ist ärgerlich, ich wohne immerhin 24 Jahre in diesem Haus und in dem selben Ort. Und jetzt weg zu müssen ist schon irgendwie hart.

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr sehr gut! Das Cover hätte mich sonst so gar nicht angesprochen..

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich weiß, ich bin momentan leider mehr als inaktiv. Tut mir auch sehr leid, war so gar nicht geplant, aber ich hab gerade absolut null Zeit. Weder fürs lesen noch für den Blog. Erstens habe ich hier neulich angefangen mal Großputz zu machen und auch den Garten in Ordnung zu bringen, das verschlingt sehr viel Zeit und zum anderen werden wir am Anfang Mai einen kleinen Hundewelpen haben um den sich momentan mein gesamtes Denken dreht. Da bleibt irgendwie überhaupt keine Zeit fürs lesen. Vielleicht wirds besser wenn der Samstag rum ist, denn da gehen wir unseren kleinen Rüden mal besuchen :-)

    Morgen gibts dann aber mal einen kleinen Subpost. Übrigens einer der letzten vermute ich. So ein Hund kostet nämlich ganz schön viel und deswegen wirds außer Rezensionsexemplaren im April und Mai bei mir keine neuen Bücher geben. Wenn dann meine Leselust und die Zeit endlich mal wieder da ist dürfte mein Sub sich ganz schön freuen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Mit Hunden bin ich auch aufgewachsen, allerdings starb unser Hund vor gut 6 Jahren und seitdem ist da einfach so ein rießiges Loch was jedesmal weh tut wenn ich Bekannte mit ihren Hunden sehe. Deswegen bin ich auch froh das ich meinen Mann endlich hab dazu überreden können. Wir bekommen einen kleinen cremefarbenen Golden Retriever Rüden :-) Diesen Samstag fahren wir ihn besuchen, da ist er dann 3 1/2 Wochen alt und am ersten Wochenende im Mai zieht er dann bei uns ein.

    Ich freu mich auch schon sehr darauf. Natürlich kostet ein Hund nicht gerade wenig. Der kleine Rüde kostet uns jetzt 500€ und dann müssen natürlich noch Halsband/Geschirr, Leine, Körbchen und Spielzeug gekauft werden. Da wir den Hund ja aber eh erst im Mai bekommen, verteilt sich das eigentlich ganz gut. Zumal wir auch nicht die ganzen 500€ bezahlen, einen Teil übernehmen meine Eltern weil sie meine das wäre eine sehr gute Idee. Hundesteuer kommt natürlich auch noch dazu, aber das ist ja nur einmal im Jahr und so viel ist das auch nicht.

    Bei uns ist das Wetter heute leider auch wieder schlechter :/ Hab das schon heute Morgen im Bett noch gemerkt, man war mir vielleicht kalt durch das offene Fenster. In der Nacht war mir noch zu warm gewesen. Hab mir dann heute morgen sogar ne zweite Decke geholt deswegen. Wann ich wieder zum lesen komme kann ich überhaupt nicht sagen. Mir fehlt auch son bisschen die Lust zu momentan. Das ich mir im April und Mai keine neuen Bücher kaufen kann stört mich auch nicht wirklich, ich finds sogar irgenwdie erleichternd. Keine Ahnung warum :-)

    Uh, Abschlussprüfungen, ich drück dir die Daumen das dann alles klappt.

    AntwortenLöschen