9/15/2011

Sucht-Nachschub: Richtig Ausbeute!

Eigentlich ... wollte ich ja erst mal meinen SuB ein wenig schrumpfen lassen.
Eigentlich ... ach, egal. :D


Die Tribure von Panem 02. Gefährliche Liebe - Suzanne Collins 

Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht ... 


Die Tribute von Panem 02. Flammender Zorn - Suzanne Collins

Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol! Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt. 


Die Poison Diaries 01. Liebe ist unheilbar - Maryrose Wood

Die Poison Diaries der Beginn einer lebensgefährlichen Liebe
Um 1800: Jessamine lebt mit ihrem Vater in einer verlassenen Kapelle im Norden Englands. Sie führen ein stilles, von Jahreszeiten geprägtes Leben. Jessamines Vater ist Botaniker, seine Leidenschaft sind Heil- und Giftpflanzen. In einem verborgenen Giftgarten züchtet er mächtige tödliche Gewächse, sorgsam darauf bedacht, seine Tochter von der Gefahr fernzuhalten. Als eines Tages Weed auftaucht, ein rätselhafter Fremder mit absinthgrünen Augen, verfällt Jessmine ihm sofort. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird das Mädchen sterbenskrank. Was ist Weeds dunkles Geheimnis? Ist er ihre Rettung oder bringt er den Tod?
Eine Geschichte, so geheimnisvoll wie die unergründliche Welt der Pflanzen. Denn ob Belladonna heilt oder tötet, darüber entscheidet am Ende die Liebe 


Eternity - Meg Cabot

Eine Liebe für die Ewigkeit

Meena ist genervt von Vampiren. Vor allem, weil sie einen in ihre umjubelte Soap »Eternity« hineinschreiben soll. Doch es kommt noch schlimmer: Während eines nächtlichen Spaziergangs mit ihrem Hund wird Meena von einem sexy Fremden vor einer Fledermausattacke gerettet. Zu guter Letzt steht plötzlich ein weiterer attraktiver Mann in ihrer Wohnung, der behauptet, Vampirjäger zu sein. Und all das mitten in New York City? Noch nicht einmal Meenas mysteriöse Gabe warnt sie vor dem, was noch auf sie zukommt: Denn wer ist dieser geheimnisvolle Fremde, dessen Charme sie ihre anderen Probleme fast vergessen lässt?


Jägerin der Nacht 01. Nightwalker - Jocelynn Drake

Mit ihren sechshundert Jahren gehört Mira zu den ältesten Vampiren Nordamerikas. Sie besitzt zudem eine Gabe, die sie von allen anderen Nachtwesen abhebt: die Macht über das Feuer. Mira wacht über die jüngeren Vampire in ihrer Domäne und sorgt dafür, dass der Frieden mit den Gestaltwandlern gewahrt wird. Eines Tages kommt der Vampirjäger Danaus in ihre Stadt. Als sie ihm im Kampf gegenübersteht, muss sie feststellen, dass auch Danaus kein gewöhnlicher Sterblicher ist. Außerdem bringt er unheilvolle Neuigkeiten: Die Naturi, grausame, archaische Elfenwesen, die einst von der Erde verbannt wurden, sind zurückgekehrt, um Menschen und Vampire gleichermaßen zu vernichten! 


Für immer vielleicht - Cecilia Ahern (Hörbuch)
Gegen Alex und Rosie sind Harry und Sally Waisenknaben. Denn die beiden Verliebten kennen sich seit ihrem sechsten Lebensjahr -- und können doch, so scheint es, wie die Königskinder nicht zueinander finden. Zuerst siedelt Alex mit seinen Eltern von der grünen Insel nach Amerika über, dann verhindert die Schwangerschaft von Rosie, dass sie ihm folgt. Dann heiratet Alex, und als er wieder frei ist für die große Liebe, ist Rosie verheiratet. So bleiben ihnen eigentlich nur Emails, Chats und SMS-Nachrichten, um das zarte Band der Liebe nicht zerreißen zu lassen. Und dann steht plötzlich ein Mann vor Rosies Tür. „Und nun, als die magische Stille sie nach so vielen Jahren erneut einhüllte, konnten sie nichts weiter tun als einander anschauen“, heißt es in Cecilia Aherns Roman Für immer vielleicht: „Und sie lächelten.“

Kommentare:

  1. Beneidenswerte Ausbeute :) Um Eternity schwänzel ich auch schon ewig rum und frage mich ob das buch nicht zu Teenie-Soap-ig ist... Liest du es bald? :) *lg*

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bücher. "Panem 2" lese ich gerade. Eternity klingt auch gut. Viel Spaß mit den Büchern und beim Lesen. LG, Diti

    AntwortenLöschen
  3. Ich wurde vorhin wieder stark in Versuchung geführ was meinen Sub angeht, blödes TBD. Die Preise für die englischen Bücher sind einfach unschlagbar und ich vermute, ich werde dort diesen Monat noch was bestellen. Ich zögere es aber so weit hinaus wies geht ;) ich habe hier für neue Sub Bücher wirklich keinen Platz mehr und muss jetzt erst ein wenig abbauen.

    Den zweiten Sonea Teil habe ich gerade übrigens fertig gelesen. Die Rezi dazu werde ich heute denke ich auch noch schreiben, dann habe ich das durch. Ich bin erstaunt das zu sagen, aber ich freue mich auf den nächsten Teil!

    Naja, das Problem ist, ich habe beim lesen des dritten Dragon Love Bandes festgestellt, das ich keine Lust mehr hatte auf diesen humorvollen Schreibstil. Ich hoffe das sich dies mittlerweile wieder geändet hat. So oder so werde ich die Dragon Love Reihe nochmal lesen bevor ich die Silver Dragons lese, es ist einfach zu lange her das ich die Bücher gelesen habe und ich will meine Erinnerungen auffrischen. Zumal ich den vierten Teil der Reihe ja auch noch gar nicht gelesen habe. Wann ich allerdings dazu komme ist eine gute Frage. Ich hätte für diesen Monat noch so viele Pläne was bestimmte Bücher angeht, aber ich weiß das ich keine Zeit habe sie alle zu lesen. Das frustriert mich ein wenig muss ich sagen, aber immerhin ist meine Lust zurück gekehrt die Bücher zu lesen die ich schon hier stehen habe und auch angefangene Reihen zu beenden.

    Betsy Taylor ist wahrscheinlich genau wie Linsay Sands Bücher etwas leichtes für Zwischendurch, oder liege ich damit falsch?

    Habe schon gesehen das du endlich einige Rezis geschrieben hast ^^ ich wollte dir neulich schon sagen du solltest lieber erstmal deine Reziliste abarbeiten als was neues zu lesen. Ich kann das ja so nicht muss ich sagen. Wenn ich ein Buch gelesen habe, dann schreibe ich immer erst die Rezi dazu bevor ich etwas anderes anfange. So kommt es zu keinen Listen die ich abarbeiten muss und außerdem können die Erinnerungen an das Buch dann auch nicht verwischt werden.

    Ich werde wohl als nächstes mal wieder ein englisches Buch lesen. Vielleicht den ersten Hex Hall Teil. Habe da vorhin mal in die ersten Seiten reingeschnupert und es hat mir gefallen. Außerdem gibts dann hier auch wieder weng Platz :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach, jetzt habe ich über mein Geplapper ganz vergessen was zu deinen Neuheiten zu sagen. Das mit den Panem Büchern wusste ich ja schon, das mit Poisen Diaries hat mich ehrlich gesagt ein wenig überrascht :)

    Nightwalker habe ich übrigens auch hier liegen, allerdings immer noch ungelesen. Ich hatte es damals mal angefangen, hatte aber zu der Zeit eigentlich nicht wirklich Lust darauf und es daher nach.. hm.. gut 20 Seiten oder so wieder weggelegt.

    Ein Hörbuch habe ich bisher noch nie gelesen, ich glaube das wäre auch nichts für mich.

    AntwortenLöschen