9/18/2011

Sollte ein Buch für dich ein Happy End haben?

Recht zu beginn meines Blocken, Anfang Juli, habe ich eine Umfrage mit der obrigen Frage gestartet. Bis zum 15.09.2011 konnte abgestimmt werden und ich war doch überrascht, dass insgesamt 80 Stimmen gezählt wurden. :)
Hier das Ergebnis:
Ja, unbedingt. (31%)
Nein, es muss nicht sein. (13%)
Die Abwechslung macht's! (56%)

Ist doch recht eindeutig, nicht wahr? Also ich muss zugeben, dass ich definitiv zur ersten Kathegorie gehöre. Wenn ein Buch ein schlimmes ende nimmt, dann verfolgt es mich noch tagelang. Schrecklich.

Vielen Dank an alle, die Teilgenommen habe, denn es ist wirklich interessant wie ihr anderen das so seht.

Herzlichst,
Sarah

Kommentare:

  1. Oh, ich hab die Umfrage verpasst, aber ich gehöre auch eindeutig zur ersten Kategorie. Wenn ich vermute oder weiß, dass ein Buch ein trauriges Ende hat lese ich es nämlich gar nicht erst, ansonsten würde es mich auch lange Zeit verfolgen und ich würde danach den Autor verfluchen, dass er sich so ein Ende ausgesucht hat. Mal davon abgesehen, dass ich so nah am Wasser gebaut bin, dass ich gar nicht genug trinken kann, um mein Geheule auszugleichen. xD

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Umfrage habe ich, denke ich, auch verpasst...
    Ich gehöre auch zur ersten Kategorie! Da ist's mir dann herzlich egal wie authentisch ein Buch ohne Happy End ist oder wie wichtig oder wertvoll oder was auch immer ... wenn ein Buch kein Happy End hat, nimmt mich das immer unglaublich mit. :(

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Und haben sie nen Grund genannt weshalb das Buch erst Ende September kommen soll? oO

    Man.. diese dunkle Hexe in Hex Hall ist ja völlig bescheuert. Sophie tut mir gerade sowas von leid...

    AntwortenLöschen
  4. *verwirrt dreinschau* Ah, aber die Leseprobe für das Buch wurde doch erst Ende August oder Anfang September freigeschaltet und in meiner Email stand, das es schon bis zu drei Wochen dauern kann bis das Buch an kommt. Vielen haben es ja schon viel eher bekommen, ich bin mir sicher, deines kommt auch bald.

    Bei mir wirds heute auch noch nen Post geben. Habe heute ein wenig gestöbert und viele interessante Bücher gefunden. Ich betonte gefunden (!) nicht gekauft. Obwohl ich das am liebsten würde, aber ich habe mir geschworen, diesen Monat nichts mehr zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag auch eher Bücher mit Happy-Ends ^^
    So kann ich besser mit der Story dann abschließen ;)
    Gruß Hanna :*

    AntwortenLöschen
  6. Die Umfrage hab ich zwar verpasst, aber meine Meinung möchte ich trotzdem bekannt geben.
    Ich liebe Happy Ends!! Dennoch mag ich es auch, wenn ein Buch mal tragischer endet, denn sonst wäre alles so vorhersehbar. Ich mag also die Abwechslung, um nicht von vornherein zu wissen, dass eh alles gut ausgeht! :)

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ihr alle die Umfrage verpasst habt, wer hat dann 80 Mal abgestimmt? :D ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab einmal auf jeden Fall mitgemacht und gehöre zu den 56% :D Ich mag Happy Ends. Aber ich finde, es muss nicht immer sein. Sollte nicht imemr sein. Vor allem Bücher von bestimmten Genren.. ;)

    GlG :)

    PS. Ich fand die Umfrage super :}

    AntwortenLöschen